Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Mix aus Sonne und einigen Wolken bei bis zu 23 Grad

Bernau: Mutmaßlicher Räuber gestellt

Polizei

Zwei Männer betraten am 18.02.2014, gegen 17:25 Uhr, ein Schmuck- und Bekleidungsgeschäft in der Börnicker Chaussee.

Beim Betrachten der Auslage griff einer der vermeintlichen Kunden plötzlich diverse Schmuckstücke und wollte sich eiligst entfernen. Eine Angestellte ging dazwischen, wurde jedoch beiseite gestoßen. Beiden Räubern gelang danach die Flucht.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Die Polizei erhielt kurze Zeit später Kenntnis von der Tat und eine sofortige Fahndung lief an. Daran waren auch Bereitschaftspolizisten und Diensthundeführer beteiligt.

Die Ermittlungen führten letztlich zu zwei Bernauern im Alter von 27 und 28 Jahren. Dabei halfen eine detaillierte Personenbeschreibung und Aussagen von Zeugen. An dieser Stelle sei dafür unser herzlicher Dank ausgesprochen!
Der Ältere der Beiden trug bei seiner Festnahme sogar noch Schmuck aus dem Geschäft bei sich.

Das Duo erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls. Die Kriminalisten der Inspektion Barnim prüfen aber auch, ob das Duo für weitere Straftaten in Betracht kommt.

via Polizei Brandenburg

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!