Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt von 02.-11. Dezember – Lichterglanz ab 02.12.
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Mittwoch: Überwiegend wolkig bei bis zu 4 Grad – Kein oder kaum Regen

Bernau LIVE wünscht Euch einen schönen Sonntag!

IMG 7629%2B(2)

Wählen nicht vergessen!  – Interview mit Bernaus Wahlleiterin Viola Lietz zur Bürgermeisterwahl am 14. September

Frau Lietz, am Sonntag steht in Bernau auch die Bürgermeisterwahl an. Wie viele Stimmen sind erforderlich, um Wahlsieger zu werden?

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat und so-fern diese Mehrheit mindestens 15 Prozent der wahlberechtigten Personen umfasst. Mit Stich-tag 11. September gibt es in Bernau 31.701 Wahlberechtigte. Das Wählerverzeichnis wird bis Freitagabend fortgeschrieben.

Und wenn kein Bewerber die erforderliche Stimmenmehrheit erhält?

Dann findet am 28. September eine Stichwahl unter den beiden Bewerbern statt, die am Sonn-tag die höchsten Stimmenzahlen erhalten. Die Wahlbenachrichtigungskarten werden wegen einer möglichen Stichwahl für die Wahl des Bürgermeisters in den Wahllokalen nicht einbehalten, sondern wieder an die Bürger zurückgegeben. Das Wählerverzeichnis wird für die Stichwahl fortgeschrieben. Das heißt, Personen, die nach der Hauptwahl ihren Hauptwohnsitz aus dem Wahlgebiet verlegen, werden aus dem Wählerverzeichnis gestrichen. Wer seinen Wohnsitz „zwischen den Wahlen“ nach Bernau verlegt, wird in das Wählerverzeichnis neu aufgenommen und erhält „automatisch“ einen Wahlschein nebst Briefwahlunterlagen. Damit kann er oder sie am Wahltag auch in jedem beliebigen Wahllokal seine Stimme abgeben.

Viele haben ja auch schon die Möglichkeit der Briefwahl genutzt …

Ja, in der Tat haben dieses Mal schon mehr Wahlberechtigte als sonst die Möglichkeit der Briefwahl genutzt. Mit Stichtag 11. September hat die Wahlbehörde 3.656 Briefwahlanträge bearbeitet. Wer bei der Hauptwahl einen Wahlschein mit beziehungsweise ohne Briefwahlunterlagen beantragt hat, erhält von Amts wegen auch zur Stichwahl einen Wahlschein.

Wann ist denn am Sonntag mit ersten Zahlen zu rechnen?

Zuerst werden die Stimmen zur Landtagswahl ausgezählt, dann die zur Bürgermeisterwahl beziehungsweise zu den Ortsbeiratswahlen in Birkenhöhe und Birkholzaue. Insofern ist voraussichtlich zwischen 19 und 20 Uhr mit ersten Zahlen zu rechnen. Unter www.bernau.de kann der Stand der Auszählung live mitverfolgt werden. Wie schnell die Stimmen ausgezählt sind, hängt natürlich von der Wahlbeteiligung ab.

Das amtliche Wahlergebnis wird durch den Wahlausschuss festgestellt. Wann tagt dieser?

Die öffentliche Sitzung des Wahlausschusses zur Feststellung des amtlichen Wahlergebnisses für die Bürgermeisterwahl und die Wahl der Ortsbeiräte für Birkenhöhe und Birkholzaue fin-det am kommenden Montag ab 17 Uhr im Rathaus statt.

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content