Anzeige  

Bernau: Feuer an der Schwanebecker Chaussee –

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad
Untitled

Brennendes Ödland auf einer Fläche von rund 20000 Quadratmetern hat am Freitagnachmittag 30 Feuerwehrleute aus Bernau in Atem gehalten.

Gegen 17.00 Uhr waren die Feuerwehreinheiten alarmiert worden: Auf dem ehemaligen GUS-Gelände an der Schwanebecker Chaussee sind Bäume, Sträucher und Wiese in Brand
geraten.

Anzeige  

Die Einsatzkräfte aus Bernau Stadtmitte, Birkholz und Schönow waren gut zweieinhalb Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der Einsatz gestaltet sich schwierig, da der Brandherd schwer zugänglich war und größere Mengen Löschwasser herbeigeschafft werden mussten.

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu derartigen Bränden, die nur mit großem logistischem Aufwand bekämpft werden konnten.
In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr ausdrücklich darauf hin, dass bei längerer Trockenheit und hoher Waldbrandwarnstufe bereits ein Funke oder eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe Brände in Wald und Landschaft auslösen können.

Das Parken mit Fahrzeugen auf trockenen Wiesen sollte ebenfalls unterlassen werden, da sich Gras am heißen Katalysator entzünden kann, so die Freiwillige Feuerwehr Stadt Bernau bei Berlin

Infos und Bilder via Feuerwehr Bernau

‪#‎Feuer‬ ‪#‎Barnim‬ ‪#‎Bernau‬ ‪#‎Brand‬ ‪#‎Feuerwehr‬ ‪#‎Feuerwehr_Bernau ‬‪#‎Bernau_LIVE‬ ‪#‎Einsatzbilder‬

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.