Anzeige  

Autobahnpolizei fasst Fahrraddiebe –

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Bis zum Mittag Regen, später trocken bei bis zu 15 Grad
polizei+BL

Eine Streife der Autobahnpolizei stoppte in der Nacht zum Donnerstag (31.07.2014, 03:00 Uhr) auf der Autobahn 11, im Dreieck Barnim, einen Kleintransporter Fiat Ducato und kontrollierten den Fahrer, Beifahrer und auch das Fahrzeug.

Auf Nachfrage behauptete der Fahrer zunächst, dass er seinen Führerschein zuhause vergessen habe. Die Polizeibeamten stellten eine Anfrage ans Gemeinsame Zentrum in Swiecko und erfuhren, dass der Mann aus dem Nachbarland nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Anzeige  

Im Transporter fanden die Kontrolleure vier neue, hochwertige Fahrräder über dessen Herkunft die beiden Fahrzeuginsassen keine plausiblen Erklärungen abgeben konnten. Weitere Überprüfungen der Personen ergaben, dass Beide keine Unbekannten für die Polizei sind und bereits wegen Diebstahlsdelikte in Erscheinung traten.

Das Fahrzeug und die Fahrräder sind sichergestellt worden und die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. In diesem Zusammenhang überprüft die Polizei auch den Zusammenhang zu einem versuchten Diebstahl in Schönow.

Dort wollte man ein Motorrad stehlen. Die Personenbeschreibung eines der festgenommenen Personen passt auf einen der Täterbeschreibungen zu diesem Diebstahlsversuch.

via Polizei Brandenburg

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.