Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Ab 10. Juni Straßenbauarbeiten im Blumenha

Ab 10. Juni Straßenbauarbeiten im Blumenhag    

Voraussichtlich ab dem 10. Juni beginnt der grundhafte Ausbau der Rosenstraße und der Lilienstraße. Bis zum Beginn des Winters soll das insgesamt 470 Meter lange Straßenbauvorhaben abgeschlossen sein.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Dieses wird abschnittweise unter Vollsperrung durchgeführt. Die jeweiligen Sperrpläne sind demnächst auf www.bernau.de einsehbar.

Der gesamte Straßenraum der beiden Straßen ist von der Baumaßnahme betroffen. Beide Fahrbahnen werden asphaltiert und erhalten einseitig Gehwege in Pflasterbauweise. Sämtliche Grundstückszufahrten werden neu gepflastert und die Beleuchtung wird gehwegbegleitend erneuert. Das Regenwasser wird künftig über Straßenabläufe und Regenkanäle abgeleitet, die an das bereits vorhandene Netz angebunden werden.

„Im Zuge der Straßenbaumaßnahme werden auch die Schmutzwasserschächte saniert. Im Vorfeld haben die Stadtwerke und der WAV „Panke/Finow“ bereits abschnittsweise die Trinkwasserleitung und die Gasleitung ausgewechselt beziehungsweise umverlegt“, so Simone Rochow, Leiterin des städtischen Bauamts.

Der grundhafte Ausbau der Rosen- und der Lilienstraße geht auf einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 6. März 2014 zurück. Damit wird der Straßenbau im Wohngebiet Blumenhag fortgeführt.

Das Bauamt bittet um Verständnis für die zu erwartenden Einschränkungen und Behinderungen im öffentlichen Straßenraum.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige