Anzeige  
Häufig gelesen

Bernau blüht auf – Firma Hoppe pflanzt über 3.350 Frühblüher

2.400 Frühblüher allein im Stadtpark

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Bernau (Barnim): Knapp 20 Grad und Sonne satt – so kann es gern die kommenden Tage in Bernau und Drumherum bleiben.

Die ersten Stühle stehen vor den Cafés und zaghaft sind die ersten Frühblüher zu erkennen. Etwas nachgeholfen hat heute die Firma Gala Bau Hoppe aus Bernau.

Anzeige  

Wie in den Jahren zuvor, zogen sie aus und pflanzen 3.350 Blümchen im Stadtpark oder an den Wallanlagen. Noch den ganzen Tag werden die Mitarbeiter*innen der Firma Galabau HOPPE  um die Blumenbänder im Stadtpark, am Jungfernwall und die Gräber auf dem sowjetischen Friedhof kümmern, bevor es dann mit den nächsten Projekten weitergeht. Geliefert wurden wurden die Frühblüher von der Gärtnerei Schlestein aus Basdorf.

Info: Im Juli 1990 entwickelten Günther Hoppe, Einzelunternehmer und Bärbel Hoppe, Meisterin im Garten- und Landschaftsbau, die Idee zur Gründung einer Garten- und Landschaftsbaufirma mit der Spezialisierung auf Garten- und Landschaftspflege.

Mittlerweile ist aus dem kleinen 2-Mann-Betrieb ein innovatives und facettenreiches Bernauer Familienunternehmen geworden, dessen Kernkompetenz die Pflege von öffentlichen Grünanlagen und Wohngebieten ist.

Wir finden, die “Hoppes” machen das toll und unser kleines Städtchen somit ein ziemliches Stück attraktiver.

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.