Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: nach einem wolkigen Start lässt sich die Sonne bei bis zu 24 Grad blicken
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.
Häufig gelesen

Dance Competition – Tanzfestival in Bernau offiziell eröffnet

Noch bis Sonntag wird getanzt!

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau (Barnim): Ob es nun wirklich das größte Tanzfestival Deutschlands ist, können wir leider nicht sagen. Dennoch glauben wir den Worten des Veranstalters und wie es aussieht, scheint er recht zu haben.

Bis auf den wirklich allerletzten Platz füllte sich die Bernauer Erich-Wünsch-Halle um etwa 1.400 Kindern beim Tanzen zuzusehen.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Noch bis Sonntag bietet das diesjährige Tanzfestival „Dance Competition“ tanzbegeisterten Kindern und Jugendlichen aus Bernau, dem Landkreis Barnim, aus der Region, aus mehreren Bundesländern sowie Gästen aus Polen eine großartige Plattform, ihre Leistungen zu präsentieren. Die Tänzer kommen aus Schulen, Freizeitgruppen, Vereinen und Tanzschulen. Die Kategorien sind in 4 Altersgruppen aufgeteilt: Minis, Kids, Teens, Adults.

Auch wenn sich bereits am gestrigen Freitagnachmittag Schul-, Hort-, Kita -und Freizeitgruppen präsentierten, so stand die offizielle Eröffnung dest Tanzfestivals heute Nachmittag auf dem Programm.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Eröffnet wurde das Spektakel vor gut einer Stunde durch Organisatorin Dr. Heike-Doreen Klein, dem Minister der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Stefan Ludwig, Bernaus Bürgermeister André Stahl sowie durch den Landratskandidaten und Schuldirektor Othmar Nickel. Der „prominente“ Besuch konnte sich dann auch gleich nützlich machen und die ersten Urkunden und Preise an die jungen TänzerInnen übergeben.

Das Motto des Tanzfestivals ist

Kinder sind unsere Zukunft. Alle Gruppen sollen an diesem Turnier Spaß und miteinander Freude haben und sollen am Ende des Wettkampfes ihre Bestätigung –  ihre Urkunden und Pokale –  erhalten. Für die Persönlichkeitsentwicklung ist es sicherlich von Vorteil, wenn Kinder und Jugendliche mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen und verschiedener Herkunft zusammenkommen und gemeinsam diesen Höhepunkt erleben können, so der Veranstalter.

„Tanzen ist nicht nur Freude, es ist auch die Verschmelzung von Kultur und Sport und dient somit der seelischen und gleichzeitig der körperlichen Gesundheit. Um noch mehr Freude am Tanzen zu vermitteln, wird jeden Tag mehrmals ein Zumba-Workshop angeboten.

Damit haben alle Kindern die Möglichkeit, auf der Bühne zu stehen, um den Spaß am Tanzen zu entdecken. Selbstverständlich sind auch die Workshops ebenfalls kostenfrei.“

Samstag, 17.2. ab 10.30 Uhr Kidsdance, Cheerdance/Showdance, HipHop/Streetdance

Sonntag, 18.2. ab 10.30 Uhr KidsDance, Jazzdance, Showdance, Folkdance, Schulen

Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Das Festivalprogramm wird durch die bekannten Schauspieler und Moderatoren Nina Coenen und Sami Alkomi  moderiert. Infos unter: www.barnimer-kinder-und-jugend-festival.de.

Anbei ein paar Bilder von heute Nachmittag. Fotos: Bernau LIVE (Bilder stark komprimiert)

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content