Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Tag der offenen Tür in der Tobias-Seiler-Oberschule Bernau

Tag der offenen Tür in der Tobias-Seiler-Oberschule BernauDie Tobias-Seiler-Oberschule Bernau bietet allen interessierten Eltern und Schülern am 23. Januar 2016 in der Zeit von 9:30 – 12:00 Uhr die Möglichkeit, die Schule in der Zepernicker Chaussee 20 zu besuchen.
Gemeinsam mit unseren Schülern gewähren die Schulleitung und die Lehrer einen Einblick in den facettenreichen Unterrichtsalltag. So spielen Fragen zum offenen Ganztagsbetrieb und zu Unterrichtsinhalten sowie Projekten eine zentrale Rolle. In zwei Gebäuden präsentieren sich die einzelnen Fachbereiche und auch der Förderverein unserer Schule. Wir bieten Ihnen und vor allem Ihren Kindern die Möglichkeit, sich aktiv an einzelnen fachlich orientierten Schwerpunkten zu beteiligen.
Beispielsweise können physikalische Experimente, verschiedene Sprachspiele und sportliche Fitnessübungen ausprobiert werden. Für das leibliche Wohl ist in unserem Klassenzimmercafé gesorgt.
Gern begleiten Sie unsere Klassensprecher und beantworten Ihre Fragen oder verweisen Sie an kompetente Gesprächspartner.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Info: Die Tobias- Seiler- Oberschule Bernau ist eine von fünf Oberschulen im Niederbarnim. Zum Schuljahr 2008/09 erfolgte die Namensgebung. Der Name wurde nach einem Findungsprozess, an dem alle Mitwirkungsgremien beteiligt waren, aus Verbundenheit zur Stadt Bernau gewählt. (T. Seiler war ein bekannter Ortschronist). In den vier Jahren davor, hieß die Schule nur Oberschule Bernau. Sie ging aus der Realschule Bernau hervor.
Die Umwandlung erfolgte per Gesetz im Rahmen einer Schulstrukturreform 2005. Die Organisationsform ist durch einen Beschluss der Schulkonferenz kooperativ. Das heißt, dass eine Hauptschulklasse und zwei Realschulklassen je Jahrgang gebildet werden. In Bernau gibt es zudem zwei Gymnasien und eine weitere Oberschule. Die Schülerzahl der Oberschule/Realschule ist seit der Gründung 1991 gestiegen. Gingen im Anfangsjahr 320 Schüler auf die Schule, so wurde im Schuljahr 2003/04 mit 512 Schülerinnen und Schülern der bisherige Höchststand erreicht. Die Zahl der Klassen nahm gleichsam von 12 auf maximal 19 zu. In diesem Schuljahr besuchen ca. 270 Schüler in 12 Klassen die Einrichtung. Ursache für den Anstieg und die Verringerung war in erster Linie die demografische Entwicklung. Seit einigen Jahren übersteigt die Nachfrage das Angebot an Schulplätzen. Nicht zuletzt war das ein Grund dafür, dass die Stadt Bernau im Jahr 2000 für die Realschule ein neues Gebäude errichten ließ.
Für die Fachbereiche Naturwissenschaften und WAT (Wirtschaft, Arbeit, Technik) wurde 2010 ein weiteres Schulgebäude fertiggestellt. Von den derzeit 270 Schülerinnen und Schülern kommen die meisten aus Bernau und Umgebung. 73 Jugendliche kommen aus vier auswärtigen Grundschulen und somit aus 17 verschiedenen Orten der Region. Dadurch ergeben sich mitunter sehr differenzierte Lernausgangslagen, die in der täglichen Arbeit vor allem in der Anfangsphase Berücksichtigung finden. Die durchschnittliche Klassenstärke beträgt 25 Schüler je Klasse (23 in Integrationsklassen, 28 in FOR- Klassen). Die Schule nimmt mit der EBR- Klasse 8 (Erweiterte Berufsbildungsreife) am Modellversuch Praxislernen (siehe Anhang) teil. Die Oberschule Bernau ist eine offene Ganztagsschule (siehe Anhang) für die Jahrgänge7-10.
 
 
Foto: Tobias-Seiler-Oberschule
 
#Bernau #Schule #Bildung #Tobias_Seiler_Oberschule #Veranstaltungstipp #Nachrichten #Bernau_LIVE

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.