Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: Überwiegend stark bewölkt und windig bei bis zu 7 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Nach Brand: Neues Heizkraftwerk für Bernau Friedenstal angeliefert

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau: Nach dem großen Brand des Heizblockkraftwerkes am vergangenen Mittwoch, den 09. November 2016, in der Bernauer Angarastraße, wurde in der darauffolgenden Nacht im Auftrag der Stadtwerke Bernau, ein mobiles Heizkraftwerk errichtet.

Mit großem Aufwand gelang es den Technikern der Stadtwerke, der Firma MRA und Vattenfall eine Notwärmeversorgung für die etwa 700 betroffenen Haushalte herzustellen. Von vorn herein war jedoch klar, dass die von Vattenfall zur Verfügung gestellte Anlage nur eine Notlösung sein kann und diese vermutlich nicht in der Lage sein wird, das beschädigte Blockheizkraftwerk voll zu ersetzen.

Anzeige
 

In der Kürze der Zeit war man jedoch sehr froh, überhaupt eine Lösung gefunden zu haben um die betroffenen Haushalte mit Wärme zu versorgen. Wir berichteten ausführlich hier.

Noch während die jetzige mobile Heizanlage aufgebaut wurde, kümmerten sich die Stadtwerke Bernau um eine größere Heizanlage, die in der Lage sein wird, alle Haushalte zufriedenstellend mit Wärme versorgen zu können. Diese wurde nun gefunden.

Neues Heizkraftwerk für Bernau Friedenstal angeliefert
Foto: Bernau LIVE

Bereits am gestrigen Samstag wurden hierfür die ersten Module geliefert. Am morgigen Montag erfolgen weitere Modullieferungen, die dann am kommenden Dienstag in Betrieb genommen werden sollen und die jetzige mobile Leihanlage von Vattenfall ersetzen werden.

Wie uns MRA-Projektleiter Stefan Porath mitteilte, wird die neue Heizanlage eine erheblich höhere Wärmeleistung haben und mehr als ausreichend für das betroffene Wohngebiet sein.

Bei Störungen und bei Fragen zur Wärmelieferung stehen die Stadtwerke Bernau unter der Service-Rufnummer 03338/61333 gerne zur Verfügung. (s. Beitrag)

Wir bleiben dran und werden Euch auch weiterhin über alle Neuigkeiten informieren.

 

Anzeige Besuchertag der Hoffnungstaler Werkstätten in Biesenthal
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content