Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Bernau: Neue Online-Services des Einwohnermeldeamts verfügbar

Bernau: Das Einwohnermeldeamt geht mit der Zeit und ermöglicht es nun, fast alle Angelegenheiten online bequem von zu Hause zu erledigen. Mehr dazu verrät André Ullmann von der Pressestelle Bernau.

„Das Einwohnermeldeamt beendet das Jahr 2016 mit einer weiteren Innovation: Nach der Einführung einer besseren Software, der Expresstaste zur Abholung von Dokumenten und der Terminvereinbarung wurde der Bürgerservice auf der städtischen Homepage noch vor Weihnachten erweitert. Wer zum Beispiel ein Führungszeugnis beantragen möchte, wird unter dem gleichlautenden Eintrag auf das neue Behördenportal „OLAV“ weitergeleitet, auf dem der Antrag online gestellt werden kann.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Auch andere Serviceleistungen des Einwohnermeldeamts können bequem von zu Hause ausgelöst werden, wie etwa Auskunfts- und Übermittlungssperren, An- oder Abmeldung einer Nebenwohnung, Voranmeldung eines Um- oder Zuzugs, Meldebescheinigungen, Reisedokumente für Kinder, Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister, Verlusterklärung eines Passes oder Personalausweises oder die Abfrage zum Bearbeitungsstand.

Gebührenpflichtige Leistungen, wie etwa die Beantragung eines Führungszeugnisses, einer Meldebescheinigung oder das Erteilen von Auskünften aus dem Gewerbezentralregister können erst nach Eingang der Zahlung bearbeitet werden.

Das neue Angebot erspart also einige Gänge zum Einwohnermeldeamt. In manchen Fällen bleibt dennoch eine persönliche Vorsprache notwendig, z. B. bei einer An- oder Ummeldung. Durch die Online-Voranmeldungen verkürzt sich die Bearbeitungszeit vor Ort für den Einzelnen und damit auch die Wartezeit für alle.

Der verbesserte Service ist seit 15. Dezember auf www.bernau.de, Rubrik „Wegweiser > Was erledige ich wo?/Anträge und Formulare“ erreichbar. Hinweise und Anmerkungen der Bürgerinnen und Bürger zu diesem neuen Service nimmt das Einwohnermeldeamt dankend entgegen – schließlich geht es darum, den Service immer weiter zu verbessern“, so André Ullmann in einer Mitteilung.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige