Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Sonntag: Überwiegend sonnig, örtlich ein paar Wolken bei bis zu 24 Grad

Bernau: Ein bisschen Hollywood im nirgendwo bei Tempelfelde

Ein bisschen Hollywood im nirgendwo bei TempelfeldeBernau – Tempelfelde: Bestseller-Verfilmung in Brandenburg

Wo sich sonst Fuchs und Hase gute Nacht sagen, herrschte am gestrigen Dienstag reges Treiben.

Anzeige  

Dutzende LKW´s, beladen mit Filmtechnik, Catering- und Masken-Busse und etliche Scheinwerfer sorgten für ein buntes Treiben so mitten im Feld zwischen all den Windrädern.

Grund hierfür waren Dreharbeiten zum Kinofilm „Tschick“ von Star-Regisseur Fatih Akin, welcher am 15. September 2016 Premiere feiert. Erzählt wird in diesem Raodmovie die Geschichte zweier Jugendlicher die einen Sommer lang Plan- und ziellos durch Ostdeutschland irren.

Tschick ist ein 2010 im Rowohlt Verlag erschienener Jugendroman von Wolfgang Herrndorf.

Er handelt von der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem 14-Jährigen aus bürgerlichen Verhältnissen und einem verwahrlosten jugendlichen Spätaussiedler aus Russland. Das Werk wurde 2011 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis sowie dem Clemens-Brentano-Preis und 2012 mit dem Hans-Fallada-Preis ausgezeichnet. (Wikipedia – https://de.wikipedia.org/wiki/Tschick_(Roman)

IMG_9858Das in 24 Sprachen übersetzte Buch hatte sich bis Juni 2013 allein in Deutschland über 1 Mio. Mal verkauft.

Fotos: Bernau LIVE vom Drehset

#Bernau #BernauLIVE #Barnim #Tschick #Fatih_Akin #Film #Kino #Tempelfelde

Anzeige Oldies & More im Haus Schwärzetal Eberswalde
Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"