Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Brückenbau Bernau: Börnicker Chaussee im Bereich der Passage VOLL gesperrt. Infos
BBG Bernau: Bis 06.10. Einschränkungen im Linienverkehr der BBG. Alle Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Überwiegend sonnig und trocken bei bis zu 18 Grad

Spatenstich für den Glasfaser-Ausbau in Panketal

Info der Gemeinde Panketal

Bernau / Panketal: Wenige Monate nach der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Gemeinde Panketal im Süden des Landkreises Barnim und der DNS:NET für den flächendeckenden Ausbau gab es am 24. August 2022 den feierlichen Spatenstich zum Start des Ausbaus.

Mit dabei waren der Panketaler Bürgermeister Maximilian Wonke, Janina Meyer-Klepsch, Leitung des Fachbereiches Bauen, Wohnen und Verkehrsflächen, Vertreter der Gemeindeverwaltung sowie das FTTH Marketing, Projektmanagement und Vertrieb der DNS:NET.

Dem Ausbaustart vorausgegangen war eine umfangreiche Vorvermarktung, bei der Fragen zum Anschluss bis ins Haus/in die Wohnung, die technischen Details und Kommunikationsoptionen geklärt wurden und der Vorvertrag gesichert werden konnte. Über 10.000 Haushalte sollen in der Gemeinde durch die DNS:NET, den größten alternativen und regionalen Breitbandversorger, eigenwirtschaftlich erschlossen und flächendeckend ans Glasfasernetz der DNS:NET angeschlossen werden.

Anzeige  

Bürgermeister Maximilian Wonke kommentierte: „Mit dem flächendeckenden Anschluss ans Glasfasernetz durch DNS:NET gehen wir einen wichtigen Schritt, um die Standortqualität in Panketal weiter zu erhöhen. Es freut mich daher sehr, dass mit dem heutigen Spatenstich ein wichtiger Meilenstein zur Erschließung der knapp 10.000 Haus-halte in unserer Gemeinde erreicht wird. Ich hoffe, dass der Ausbau weiterhin schnell vorangeht und möglichst viele Panketalerinnen und Panketaler die Chance auf schnelles Internets bekommen und nutzen.“

Auch interessant

Marion Kuster, Leitung FTTH Marketing bei der DNS:NET betonte: „Das Interesse im Zuge der Vorvermarktung war hier in Panketal sehr groß, die Quoten entsprechend und wir freuen uns, dass nun der offizielle Baubeginn startet. Dazu müssen im Zuge der Tiefbauarbeiten knapp über 150 Kilometer Grabenlänge realisiert werden. Dafür werden wir regelmäßig vor Ort zusammen mit der Gemeinde dafür sorgen, dass die Genehmigungsprozesse schnell um-gesetzt werden. Bis zu 1.400 Kilometer Glasfaserkabel für Panketal zu verlegen ist eine logistische Herausforderung. Bislang sind wir im gesamten Landkreis durch die enge Abstimmung mit den Verwaltungen und Bauämtern der Gemeinden sehr gut vorangekommen.“

Eine Info der Gemeinde Panketal

Titelbild: Marion Kuster, Maximilian Wonke, Janina Meyer-Klepsch (Leiterin Fachbereich Umwelt, Wohnen und Verkehr in der Gemeinde Panketal) und Sebastian Dochan (Abteilungsleiter Vertrieb DNS:NET) (v.l.)

Anzeige Venga Beats im Haus Schwärzetal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"