Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Überwiegend bewölkt mit Wind und Regen bei bis zu 8 Grad

Kita-Neubau „Meilenstein“ in Biesenthal vollständig eröffnet

Amt Biesenthal-Barnim

Biesenthal / Barnim: Am vergangenen Freitag, den 11. November, wurde in der Naturparkparkstadt Biesenthal die Kindertagesstätte „Meilenstein“ vollständig eröffnet.

Etwa 80 Kinder haben in dem großzügig gestalteten und naturnahen Neubau Platz. Neben einer 800 qm großen innenliegenden Spielfläche stehen neben Gruppenräumen eine Cafeteria, ein Therapieraum oder ein Mehrzweckraum zur Verfügung. Nach noch einigen Restarbeiten im Außenbereich soll die Eröffnung nachträglich mit einem großen Kinderfest gefeiert werden. 

„Im Menschenleben ist es wie auf der Reise, die ersten Schritte bestimmen den ganzen Weg.“ (Arthur Schopenhauer)

Anzeige Hoffbauer - Erzieher (m/w/d) oder Kindheitspädagogen (m/w/d)

Um den Kleinsten in Biesenthal einen Raum für erste Schritte und vor allem viele Meilensteine zu schaffen hat sich die Stadt Biesenthal schon vor einiger Zeit entschlossen eine weitere Kindertageseinrichtung zu schaffen.

Mit dem immer andauernden Zuzug in der Stadt Biesenthal und dem Zuwachs an Einwohnerinnen und Einwohnern wächst auch der Bedarf hinsichtlich der notwendigen Infrastruktur. Daher sahen sich die Stadtverordneten schnell ihrer Verantwortung gegenüber auch neue Kitaplätze zu schaffen.

Nach der Eröffnung des 1. Bauabschnitts am 05.09.2022 konnte nun am 11.11.2022, nach einer Gesamtbauzeit von rund 11 Monaten nach dem Spatenstich, die Kita „Meilenstein“ in Biesenthal vollständig eröffnet werden. Ein moderner, heller Holzbau steht nun für rund 80 Kinder zur Verfügung. Träger der Einrichtung die MAHALE GmbH begleitet die Jüngsten der Biesenthaler bei der Erreichung ihrer vielen Meilensteine und betreut sie in dem großzügig gestalteten Neubau. Auf einem Grundstück von 4.500 m² wurde ein U-förmiges Gebäude mit einer innenliegenden Spielfläche von rund 800 m² geschaffen.

Als Naturparkstadt war es den Verantwortlichen wichtig  die neue Einrichtung mit umweltfreundlichen Baustoffen zu errichten und auch bei den technischen Systemen auf moderne energetische Anlagen zu setzen. Ebenerdig und barrierefrei zeigt sich die neue  Einrichtung, welche mit Erdwärme in Verbindung mit Photovoltaik beheizt wird. Mit mehreren Gruppenräumen, einem Therapieraum, einer Cafeteria sowie einem großen Mehrzweckraum zeigt sich das Objekt  freundlich und einladend.

Kita Meilensten 4

Passend zum Martinstag wurde der Bau nun vollständig eröffnet und steht für die Betreuung der Kinder zur Verfügung. Der Bürgermeister der Stadt Biesenthal, Herr Carsten Bruch, dankte allen die zum Gelingen dieses Bauvorhabens beigetragen haben. Der Amtsdirektor des Amtes Biesenthal-Barnim Herr Andre Nedlin, der Bürgermeister der Stadt Biesenthal Carsten Bruch, zahlreiche Stadtverordnete, Vertreter des Planungsbüros, der Amtsverwaltung sowie der Mahale GmbH ließen es sich nicht nehmen diesen Tag gemeinsam zu begehen.

Alle zeigten sich beeindruckt von dem Objekt und wären wohl gerne selbst nochmal Kind um in diesen Räumlichkeiten zu spielen, zu lernen und sich zu entwickeln.

Wir wünschen den Kindern der Einrichtung sowie dem Team der Mahale GmbH viele schöne Stunden in der Kita mit viel Spiel, Spass und Spannung, viel Neugier und Entwicklung, lautes Lachen, gemeinsames Lernen, viel Geborgenheit und immer neuen Meilensteinen.

Verwendete Quelle: Amt Biesenthal-Barnim

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.