Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Corona-Testzentrum Bernau: Ab Montag, den 12. April nun auch in Lobetal – Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 22.03.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken, etwas Regen möglich bei bis zu 15 Grad

Am 13. Juli beginnt in Bernau die Open-Air Sommerkino-Saison

Info der Stadt Bernau

Bernau (Barnim): Auch in diesem Sommer möchte die Stadt Bernau zum Open-Air Sommerkino einladen.

Mit insgesamt vier Filmen, die bis zum August im Kulturhof oder im Bernauer Külzpark gezeigt werden, startet das diesjährige Sommerkino am kommenden Samstag, den 13. Juli 2019.

Gezeigt wird der Filmklassiker „16.50 Uhr ab Paddington“ aus dem Jahr 1961 um 22 Uhr auf dem Kulturhof, Breitscheidstraße 43. Bei Regen wird auf angrenzende Räumlichkeiten ausgewichen. Der Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Anzeige  

Wer nicht genug vom Sommerkino Bernau bekommen kann, der sollte sich auch die folgenden Termine vormerken:

Samstag, 27. Juli, 22 Uhr auf dem Kulturhof (Breitscheidstraße 43), Musikfilm-Abend mit dem Film „Bohemian Rhapsody“. Bei Regen wird auf angrenzende Räumlichkeiten ausgewichen.

Samstag, 10. August, 21.30 Uhr auf dem Kulturhof (Breitscheidstraße 43), Komödien-Abend mit dem Film „Ein Mann namens Ove“. Bei Regen wird auf angrenzende Räumlichkeiten ausgewichen.

Freitag, 23. August, 20.30 Uhr im Külzpark am Steintor (im Rahmen des Kinderfilmfestes), Roadmovie-Abend mit dem Film „Thilda und die beste Band der Welt“. Bei Regen findet die Veranstaltung in der nahegelegenen Stadthalle statt.

Weitere Informationen: Stadt Bernau bei Berlin, Kulturamt, Telefon: 03338-365 310, E-Mail: kulturamt@bernau-bei-berlin.de.

Das Sommerkino Bernau 2019 findet in Zusammenarbeit mit Moki Güstrow statt. Info der Stadt Bernau.

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"