Anzeige  

Mit Nebel und Sprühregen geht es in einen herbstlichen Dienstag

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 31.10. – 09:30 Uhr: Unfall auf der A11 zw. Bernau Nord und Bernau Süd in Ri. Dreieck Barnim – Vollsperrung
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 15 Grad

Bernau (Barnim): Letzte Woche um die Zeit erfreuten wir uns am tollen Sonnenaufgang und Temperaturen von bis zu 20 Grad. Daraus wird wohl nix heute.

Nebel, örtlicher Sprühregen und bis zu 12 Grad sorgen für trübes Herbstwetter genau 2 Monate vor Heiligabend.

Anzeige  

Verkehr: Auf der B2 und der Autobahn in Richtung Berlin läuft es einigermaßen. Zumindest als wir lang sind, gab keinerlei Staus.

Mit Signalstörungen hat die S-Bahn zu kämpfen. Akut momentan im Bereich der Schönhauser Allee. Betroffen sind die Linien #S41, #S8, #S85 und #S9. Zudem gibt es Probleme bei der Regelmäßigkeit der S2.

Herbstferien im Yellow „Designe dein Spiel – Kreiere deinen Film“ – 03338 7094270

Mit Unterstützung der medienpädagogischen Fachkraft Birgit Reinermann können Kinder und Jugendliche am PC kreativ werden. Wir stellen uns die Frage: Was haben Knete, Obst und Pappe mit der Funktion eines PCs gemeinsam?

Jeder der Lust hat kann sich im Programmieren seines individuellen Computerspieles versuchen oder beim Dreh eines Stop-Motions Fims mitwirken. Hierbei geht’s nicht nur darum, das Produkt am PC zu bearbeiten, sondern ebenso um die Story erfinden, die Figurenentwicklung und den Kulissenbau.

Das Yellow hat vom 23.10. – 27.10.2017 (1. Ferienwoche) in der Zeit von 9.00 – 15.00 Uhr geöffnet.

Wir servieren täglich frisches Obst und Gemüse sowie ein warmes Mittagessen. Der Teilnehmerbeitrag pro Tag beträgt 5,00€. Geschwisterkinder zahlen die Hälfte.

Und sonst so? Heute, vor genau 61 Jahren begann einer der längsten Streiks in der deutschen Geschichte. 34.000 Beschäftigte der Metallindustrie erstreikten nach 114 Tagen einen Tarifvertrag, der die Arbeiter bei Krankheit besser absicherte, da nun der Lohn bei Krankheit weitergezahlt wurde. Damit wurde ein Grundstein für die heutigen tarifvertraglichen und gesetzlichen Regelungen zur Lohnfortzahlung bei Krankheit gelegt. (Wikipedia CC-by-sa-3.0)

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.