Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Brandenburg sucht 3.500 Lehrerinnen und Lehrer bis 2019

Brandenburg sucht 3.500 Lehrerinnen und Lehrer bis 2019

Bernau (Brandenburg): Bereits zum laufenden Schuljahr 2015/16 wurden mehr als 1.000 neue Lehrkräfte eingestellt. Aber die bisherigen Einstellungen reichen noch nicht. Denn der Bedarf an engagierten Lehrkräften in vielen Fachrichtungen – auch durch die neu aufgenommenen Schülerinnen und Schüler aus Flüchtlingsfamilien ist groß.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Aus diesem Grund sucht das Land Brandenburg derzeit händeringend Lehrkräfte, insbesondere für Grund- und Oberschulen sowie für Sonderpädagogik. Vereinzelt werden auch Lehrkräfte für Gesamtschulen / Gymnasien gesucht, dabei insbesondere für die Fächer Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Kunst, Musik. Auch Lehrkräfte mit bestimmten berufsbezogenen Fächern werden in den Oberstufenzentren eingestellt.

Hintergrund: An etwa 740 öffentlichen Schulen, vielfach neu gebaut oder komplett saniert, lernen derzeit etwa 213.000 Kinder und Jugendliche. Dafür sind etwa 18.000 Lehrkräfte im Landesdienst beschäftigt.

Das Schulsystem gliedert sich in 401 Grundschulen bis zum Abschluss der 6. Klassenstufe (ohne Grundschulen an Oberschulen und Gesamtschulen). Es folgt die Sekundarstufe I (7. – 10. Klasse) an 118 Oberschulen, 21 Gesamtschulen und 76 Gymnasien. An 29 Gymnasien und einer Gesamtschule bestehen Leistungs- und Begabungsklassen, die den Übergang zum gymnasialen Weg bereits nach der 4. Klasse ermöglichen

Der weitere Bildungsweg führt in die Sekundarstufe II mit der Möglichkeit zum Abitur nach 12 Jahren (Gymnasium und 2 der 21 Gesamtschulen). Nach 13 Jahren ist dies an 21 Gesamtschulen und an 16 beruflichen Gymnasien an den Oberstufenzentren (OSZ) möglich.

Für die berufliche Bildung stehen 25 OSZ mit dem schulischen Teil der dualen Berufsausbildung, Fachoberschulen zum Erwerb der Fachhochschulreife sowie Fachschulen für Sozialwesen, Technik und Wirtschaft zur Verfügung.

Alle weiteren Infos findet ihr unter: http://www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/detail.php/5lbm1.c.114012.de

Foto: Ivo Schwalbe – CC BY-SA 2.0

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige