Anzeige  

Bernau: Wat issen ditte?

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad

Einsam und verlassen steht diese Holzbox vor dem ehrwürdigen Steintor in Bernau. Und manch einer fragt sich “Wat issen ditte”.

Würde ich mich auch, wenn mich nicht vor kurzem die Künstlerin Lisa Schwalb hier im Büro besucht hätte und mich versuchte aufzuklären. Da ich selber nicht wirklich der Kunstexperte bin, möchte ich mal die Original-Kunstbeschreibung dieser Box im Anschluss einfügen.

Anzeige  

Nur soviel: das experimentelle Kunstprojekt der Stadt Bernau bei Berlin und des Instituts für Kunst im Kontext der Universität der Künste Berlin eröffnete am 14.09. die KONTEXT LABOR BERNAU.

Das Kunstprojekt ist als Ort der Begegnung und des künstlerischen Austausches zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt Bernau und jungen internationalen Kunstschaffenden konzipiert. Neun Künstlerinnen und Künstler aus acht Ländern, alle Studenten am Institut für Kunst im Kontext der UdK Berlin, entwickeln seit Mai Teilprojekte im Stadtraum. Dabei waren und sind BernauerInnen aufgerufen an den Aktionen aktiv mitzuwirken.

So wissen jetzt alle “war dit is” oder sein soll.

Hier die Infos zur Box am Steintor:

So spreche ich mich los – Sitzgelegenheiten

Wie bildet sich die öffentliche Meinung? Wie bildet sie sich hier? Warum Meinungsfreiheit? Und wie lässt sie sich praktisch verstehen? So lautet die Fragestellung dieser künstlerischen Intervention im öffentlichen Raum Bernaus.

So spreche ich mich los – Sitzgelegenheiten, beschäftigt sich mit der Praxis und den Orten des freimütigen Sprechens in der Gesellschaft. Die begehbare und bespielte Installation – ein Sprech-, Hör- und Sitzkasten – ist als temporärer Ort im Stadtraum gedacht, an dem sich Zuhörer und Sprecher finden können. Eingeladene und spontane Zuhörer können Hör- und Sitzgelegenheit wahrnehmen und somit den anderen die Möglichkeit geben, gehört zu werden, aber auch Verschiedenstes selbst zu hören.

Ob bei Kaffee und Kuchen vor dem Sprech-, Hör- und Sitzkasten oder als Sprecher neben dem Zuhörer sitzend, alle sind dazu eingeladen, sich los zu sprechen. Was werden wir hören? Was sagen? Was möchten Sie hören? Was möchten Sie sagen?

Standort: Platz vor dem Steintor, 13. – 22. September
Stadtpark, am Rondell, 22. September – 7. November

Öffnungszeiten: Installation durchgehend zugänglich

Programm: 13. September, ab 11 Uhr
14. September, ab 12 Uhr
18., 19., 20. September, 13-19 Uhr
ab 22. September, samstags 11-13 Uhr

Quelle und alle Infos: http://www.bernau-bei-berlin.de/de/buergerportal/aktuelles/stadtnachrichten/artikel-14_september_eroeffnung_des_kunstprojekts_kontext_labor_bernau.html

Foto: Bernau LIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.