Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist trüb, etwas Sonne bei bis zu 5 Grad – Nachts Frost möglich

Bernau blüht auf – Firma Hoppe pflanzte heute über 3000 Stiefmütterchen –

Fru%CC%88hlingsbepflanzung

In Bernau grünt und blüht es. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dreier Firmen aus der Landschaftspflege setzen seit Mittwoch Stiefmütterchen, Hornveilchen und Narzissen im Innen- stadtbereich – insgesamt wächst die Zahl der floralen Exemplare in den nächsten Tagen auf fast 5.000.

Über 3.000 Stiefmütterchen pflanzten heute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Galabau HOPPE – Bernau bei Berlin​ in die Blumenbänder im Stadtpark, am Jungfernwall und die Gräber auf dem sowjetischen Friedhof. Die Firma Stackelitz verschönerte die Baumscheiben in der Innenstadt ebenfalls mit zahlreichen Exemplaren dieser beliebten Veilchenart. Zu den neu gepflanzten Frühlingsblumen kommen unzählige Garten- und Wildkrokusse, Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Lilien und Blausternchen, die aus den im letzten Herbst gesetzten Blumenzwiebeln in der Stadt und in den Ortsteilen sprießen. Am Donnerstag wird sich „Märkisch Grün“ um die Stauden im Kulturhof und im Kreisel am Blumenhag kümmern.

Anzeige  

Bürgerinnen und Bürger, die sich für 2016 eine zusätzliche Bepflanzung mit Blumen oder Bäumen wünschen, können sich an das Bauamt wenden.

Frau Marx nimmt die Vorschläge unter Tel. (0 33 38) 365-353 gerne entgegen.

Foto und Info via Pressestelle der Stadt Bernau

#Bernau #Hoppe #Barnim #Frühling #Stadt_Bernau #Barnim #Natur #Bernau_LIVE

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige