Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Inzidenz Landkreis Barnim: (Wert lädt) /
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Teils bewölkt, später Sonne, am Abend Regen möglich – bis zu 4 Grad

Schwerer Raub an der Tankstelle in Biesenthal

Meldungen der Polizei

Bernau / Biesenthal: Zu einem schweren Raub kam es am gestrigen späten Abend (14.12.) in der Tankstelle in Biesenthal.

Wie die Polizei informiert, bedrohten bisher drei Unbekannte eine Mitarbeiterin der Tankstelle an der Eberswalder Chaussee mit einem pistolenähnlichen Gegenstand sowie einem Messer und zwangen sie das Büro zu öffnen. Hier entwendeten die Täter ihr Mobiltelefon, ihren Rucksack, das Portemonnaie sowie Bargeld.

Im Anschluss flüchteten die Täter in Richtung Biesenthaler Innenstadt. Hier konnte mit einem Fährtenhund der Polizei die Spur bis zu einem Feld im Bereich der Kirschallee verfolgt werden.

Anzeige  

Die Mitarbeiterin erlitt bei dem Überfall einen Schock und musste medizinisch behandelt werden. Kriminalisten der Direktion Ost ermitteln nun zum Vorwurf des schweren Raubes.

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!