Anzeige  

Moin, Biber in der Panke an der Bahnhofs-Passage Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Bis zum Mittag Regen, später trocken bei bis zu 15 Grad

Bernau (Barnim): Ein erfrischendes Bad nahm am Morgen ein fast ein Meter langer Biber, für unsere jüngeren Leser; es ist nicht der Justin Bieber gemeint, in der Panke an der Bahnhofspassage Bernau. Zuvor lief er seelenruhig über die Straße. Vermutlich, weil ein Durchlassrohr der Panke unter Wasser stand.

Was der Biber dort will weiß man nicht wirklich. Denn das Wasser ist dort so flach, dass er eigentlich im Wasser laufen könnte. Und wie man auf dem Bild gut sehen kann, ist die Panke an dieser Stelle fast genau so breit wie der Pflanzenfresser selber.

Anzeige  

Die sehr aktiven Tiere, die Fließgewässer bevorzugen, keinen Winterschlaf halten und Baumstämme bis zu 50 cm Umfang in nur einer Nacht fällen können, haben hier faktisch keine natürlich Feinde und leben mit ihrer Familie aus ca. 6 Tieren meist auf einem Fluss-Abschnitt von etwa 1-3 km. Biber leben monogam und bleiben, falls der Tod sie nicht trennt, ein Leben lang zusammen.

Moin, Biber in der Panke an der Bahnhofs-Passage BernauIm Mai kommt der Nachwuchs zur Welt, die am Anfang Wasser ganz und gar nicht mögen und ziemlich wasserscheu sind. Später werden sie von ihrer Bibermama einfach ins Wasser geworfen und so an das Leben im Nass gewöhnt. Der Biber steht unter Artenschutz, wenngleich, auf Grund ihrer “Zerstörung” in der Natur, ein gezieltes Bibermanagement betrieben wird. (…)

Die Panke an sich ist ein Fließgewässer, das knapp 30 km lang ist, in Bernau ihren Anfang nimmt und in Berlin endet, bzw. in die Spree fließt.

Wir wünschen Euch einen stressfreien Dienstag. Bis später…

Dank an Knut Albrecht für den Biber-Schnappschuss.

 

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.