Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid19 Inzidenz: Landkreis Barnim 559,4 ↓ (+25) RKI 17.01.22
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs stürmisch und regnerisch, später nachlassend bei bis zu 6 Grad

Willkommen in Bernau – Baby-Glück an Heiligabend im Helios Klinikum

Alles Gute

Bernau / Berlin-Buch: Für die Bernauer Gesundheits- und Krankenpflegerin Doreen Nawrazala dürfte es wohl das schönste Weihnachtsgeschenk sein.

Ihr Söhnchen Odyn erblickte an Heiligabend im Helios Klinikum Berlin-Buch das Licht der Welt. Der kleine Racker ist 3800 Gramm schwer, 53 Zentimeter groß und erfreut sich ebenso wie die Mama bei bester Gesundheit.

„Wir sind schon ganz verliebt in den kleinen Odyn. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl der Freude. Wir sind dem gesamten Team der Geburtshilfe sehr dankbar,“ schwärmt die Mutter.

Anzeige  

Odyn ist das vierte Kind für die Familie aus Bernau, die sich sehr über das ganz besondere Geburtsdatum ihres jüngsten Wunschkindes freut. Die Geschwister Jennifer (20), Tommi (15) und Pauline (7) können es nun kaum erwarten, ihren kleinen Bruder bald kennenzulernen.

Das Helios Klinikum Berlin-Buch gehört zu den größten und modernsten Geburtenzentren Deutschlands mit Perinatalzentrum Level1 und rund 3000 Geburten im Jahr, so das Klinikum.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Gesundheits- und Krankenpflegerin Doreen Nawrazala (38) freut sich über ihr wohl schönstes Weihnachtsgeschenk: das Weihnachtsbaby Odyn. Foto: Thomas Oberländer / Helios Kliniken

Verwendete Quellen Helios Klinikum Berlin-Buch

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!