Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Fahrradparkhaus Bernau temporär geschlossen – Grund sind Reinigungsarbeiten bis 26. Januar – Details
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Nach etwa -3 Grad am Morgen winterlich Grau, hier und da etwas Schneegraupel bei bis zu 3 Grad

„Spirit of Summer“ – tolles Benefiz-Konzert in Karow

Bernau (Karow): Eigentlich verschlägt es uns als Lokalpatrioten, nur selten nach Karow. Dennoch wollten wir uns es am vergangenen Samstag nicht nehmen lassen, beim „Spirit of Summer“ vorbeizuschauen.

Wie vorab von uns angekündigt, stand am Samstag das große Benefiz-Konzert für „Paul*“ an. Hierzu verwandelte sich der Sportplatz in der Röländer Straße in eine Konzert-Festwiese mit großer Bühne, zahlreichen Ständen und wirklich toller Musik.

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Zahlreiche Künstler hatten sich angekündigt um für „Paul“ zu singen. So etwa SUEDPARK, Stamping Feet, Weitersagen-Westernhagen, die AC/DS´s, Spirit of Smokie oder „Falco“ (Patrick Simoner).

Bereits am Nachmittag versammelten sich zahlreiche Fans auf dem Festplatz um bei gemütlichem Sommerwetter den Tag zu genießen und mit ihrem Eintrittsgeld etwas Gutes zu tun. Kinder konnten sich auf Hüpfbogen austoben oder sich mit Weltmeisterin Annette Tunn im Bogenschießen üben.

Als gegen 23 Uhr das letzte Lied auf der Bühne gesungen wurde, konnten die Veranstalter auf eine wirklich tolle und gut organisierte Veranstaltung zurück blicken, die vielen sicher lange in Erinnerung bleiben wird.

Wieviel Geld durch das Benefiz Konzert eingenommen wurde, wird sich in den kommenden tagen zeigen.

Organisiert wurde das Benefiz Konzert u.a. vom SV Karow 96.

Wir hatten am Samstag bereits einige LIVE – Videos bei Facebook gepostet. Im Anhang nun noch einige Bilder vom Event.

*Kämpfen für Paul!!!

Paul war 9 Jahre alt und litt an Adrenoleukodystrophie. Kurz erklärt bedeutet dies, dass sich durch einen Gendefekt die weiße Substanz im Gehirn zurückbildet und die Informationen im Gehirn nicht mehr ankommen.Vom Krankheitsbild ähnelt es der Demenz. Seit der Diagnose erblindete Paul, konnte nicht mehr sprechen, sich nicht alleine bewegen und wurde durch eine PEG ( Magensonde) ernährt.

Vor wenigen Tagen hatte Paul keine Kraft mehr und hat seine Reise über die Regenbogenbrücke bestritten.

“Auch wenn Paul gegangen ist, so wir haben mit allen Beteiligten gesprochen und möchten gern am 29.07. The Summer of Spirit (in Karow) statt finden lassen und vor allem in Gedenken an Paul eine riesen große Party feiern, denn es ist das, was Paule immer wollte – Freude-Spaß-Lachen-Musik….. Wir würden uns freuen wenn Ihr alle mit uns feiern würdet-einfach weil Paul es so gewollt hätte und absolut verdient hat.. (…), so seine Familie auf Facebook.

Mit den Einnahmen der Veranstaltung soll die Familie von Paul unterstützt werden, die sich in den letzten Jahren rund um die Uhr für Paul einsetzte. Ferner will man nun eine Stiftung ins Leben rufen, mit der Kindern und Familien in ähnlichen Situationen geholfen werden kann.“

Fotos: Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.