Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
 Covid 19: Neue Corona-Umgangsverordnung ab 01. August – Beitrag
Wetter am Freitag: Meist sonnig mit einigen Wolken bei bis zu 25 Grad

Straßenbeleuchtung in Bernau – Friedenstal wird erneuert

Info der Stadt Bernau

Bernau (Barnim): In den kommenden Wochen und Monaten wird in mehreren Straßen in Bernau-Friedenstal, die Beleuchtung erneuert.

Wie die Stadt Bernau mitteilt, werden etwa 3,7 Kilometer kommunaler Straßen auf Leuchten mit moderner LED-Technik umgerüstet.

Los gehen die Arbeiten voraussichtlich am 20. Juli in der Mainstraße (zwischen Newastraße und Zepernicker Chaussee). Voraussichtlich ab 3. August ist dann die Erftstraße (zwischen Schönower Chaussee und Lahnstraße) an der Reihe. Die Stadt investiert rund 370.000 Euro in das Projekt. Ausgeführt werden die Arbeiten durch die Firma Elektro-Schröder GmbH aus Bad Freienwalde.

Anzeige  

In folgenden weiteren Straßen wird die Beleuchtung erneuert: in der Isarstraße (zwischen Lahn- und Mainstraße), in der Lahnstraße (zwischen Kurt-Tucholsky-Weg und Weserstraße), in der Maasstraße (zwischen Lahn- und Mainstraße), in der Neißestraße (zwischen Elbe- und Weserstraße), in der Oderstraße (zwischen Schönower Chaussee und Neißestraße), in der Weichselstraße (zwischen  Schönower Chaussee und Mainstraße) sowie in der Werrastraße (zwischen Lahn- und Mainstraße). „Die Reihenfolge und konkrete Termine für einzelne Straßen bzw. Abschnitte werden in Abstimmung mit der Baufirma festgelegt.

Es ist vorgesehen, die Arbeiten noch in diesem Jahr abzuschließen“, informiert Jens Kulecki vom Bernauer Bauamt.

 


Aktuelle Stellenangebote aus Bernau und Drumherum

 

Keine Veranstaltung gefunden

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"