Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Corona-Testzentrum: Nun auch in Lobetal an 7 Tage pro Woche – Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 19.04.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken, etwas Regen möglich bei bis zu 15 Grad

LIVE: Nikolaus-Trubel in der Bürgermeisterstraße in Bernau

Nikolaus-Shopping in Bernau

Bernau (Barnim): Zugegeben, wenn nicht gerade Markttag ist, ist es in der Bürgermeisterstraße in Bernau ziemlich ruhig.

Es sei denn, es ist Nikolaus, so wie heute! Im Augenblick tummeln sich gerade hunderte Kinder mit Ihren Familien im Herzen unserer Innenstadt zum Stiefel suchen.

Anzeige  

Wie in den Jahren zuvor, wurden etwa 400 Stiefel von den Innenstadthändlern, der BeSt und Stiefelpaten gefüllt und warten darauf zum heutigen „Nikolaus Shopping“ entdeckt zu werden.

Und das ist nicht das einzige was sie erwartet, so Citymanager, Lennart Volber:

“Der Nikolaus wird in der Stadt sein, bei der Stiefelsuche helfen und Gedichte mit einer süßen Kleinigkeit belohnen. Die Innenstadthändler und Stiefelpaten haben auch einiges zu bieten: Im Stoffladen gibt es einen Mini-Nikolaus-Nähkurs, bei Schwedler Immobilien können die Kleinen Geschenke für die Großeltern basteln und auf die Eltern wartet dazu ein prickelndes Glas Sekt. Im Büro der Partei Die Linke gibt es ein Naschbüffet, Kinderpunsch und eine Spielecke für die Kinder und Kaffee für die Erwachsenen.

Wer noch schnell ein Weihnachtsgedicht lernt, der kann am Mittwoch damit gleich zweimal punkten. Nicht nur der Nikolaus freut sich über ein Gedicht, auch in der Buchhandlung Schatzinsel wird das Aufsagen mit einer Gabe belohnt. Und wer auf der Suche nach Büchern ist, der nutzt die Bücherweihnacht in der Schatzinsel mit tollen Angeboten zum Fest.

In der Bürgermeisterstraße wartet die Nikolausstation mit einigen Attraktionen auf kleine und große Entdecker. Vom nostalgischen Kinderkarussell über eine große Modelleisenbahn bis zu Bratwurst und Glühwein – für jeden ist etwas dabei.

Kurz bevor der Nikolaus wieder los muss, lassen Bläser des Bläserchores St. Marien um 17.30 Uhr weihnachtliche Melodien erklingen.”

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"