Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur Corona-Verordnung ab 23.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, meist trocken bei bis zu 10 Grad
Häufig gelesen

Barnimer Ausflugsziele fast voller als im Sommer – so bitte nicht!

Wir wollten doch zu Hause bleiben

Bernau (Barnim): Ein wundervoller Frühlingstag neigt sich langsam dem Ende zu und ich habe das Gefühl, dass halb Berlin gerade den Barnim verlässt.

Nichts gegen Berliner, ich war selber viele Jahre einer und bin dort geboren, aber mit dem #WirBleibenzuHause hat das heute nicht wirklich geklappt. 

In Scharen zog es tausende Berliner am heutigen Samstag ins Umland und beinahe alle typischen Barnimer Ausflugsziele waren bis auf den allerletzten Parkplatz belegt. Ob zum Beispiel am Liepnitzsee oder am Gorinsee, überall war die Corona-Verordnung weit entfernt und scheinbar nicht für den Barnim gültig. Wenngleich überall darauf hingewiesen wurde, das Umland zu meiden oder bekannte Ausflugsziele nicht zu nutzen.

Anzeige  

Gerade in Wassernähe konnten wir einige Male beobachten, wie Decken ausgelegt, Picknickkörbe herausgeholt und der Tag mit reichlich Menschen Drumherum genossen wurde.

Wir finden das ziemlich blöd, nicht weil wir Euch nicht mögen oder Euch hier nicht haben wollen, sondern weil wir alle in diesen Tagen und Wochen ein wenig Rücksicht nehmen sollten. Zum einen sagt das die aktuelle Verordnung und zum anderen wollen wir, wie ihr wahrscheinlich auch, dass die ganzen Corona-Einschränkungen schnellstmöglich wieder aufgehoben werden und nicht noch mehr Menschen unnötig erkranken oder weitere und schärfere Verordnungen folgen.

Wenn ihr mal raus aus Berlin müsst, dann verteilt euch und nutzt bitte nicht ALLE die sonst üblichen Ausflugsziele, die ihr auch im Sommer aufsucht. 

Generell hat wohl keiner etwas gegen einen kleinen Spaziergang im Wald, Joggen, etwas Zeit im Garten, einsames Angeln oder eine kleine Radtour. Es geht hier auch nicht um einzelne Spaziergänger oder Familien mit Kindern. ABER: Ihr solltet eben keine Orte mit vielen oder mehreren Menschen aufsuchen oder gar als Familien- oder Freundesausflug dorthin reisen. Dazu zählen unter anderem auch Parks, Strände oder eben beliebte Ausflugsziele ausserhalb des eigenen Wohnortes. In der Verordnung heisst es u.a.: Erlaubt ist, dass der Aufenthalt nur allein, in Begleitung der im jeweiligen Haushalt lebenden Personen oder einer nicht im jeweiligen Haushalt lebenden Person erfolgen darf. Dabei ist ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten. Mehr dazu.

Fairnesshalber wollen wir noch erwähnen, dass wir natürlich auch einige Fahrzeuge mit regionalen Kennzeichen gesehen haben. Allerdings waren es zu 90% fast alles Berliner Kennzeichen.

In diesem Sinne, #WirBleibenzuHause, allen noch einen schönen Samstag und bleibt gesund. Achso, morgen soll das Wetter nicht wirklich gut werden. Wir erwarten in der Region lausige 5 Grad mit örtlichem Schneeregen.

 

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"