Anzeige  

Zeuge findet Kettenbagger in Bernau und weitere Polizeimeldungen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist dicke Wolken, hier und da ein Hauch von Sonne bei bis zu 12 Grad

Bernau – Kettenbagger gefunden

Wie am 25.04.2017 berichtet, stahlen Unbekannte in der Zeit vom 21.04.2017 bis zum 24.04.2017 ein Kettenbagger, der auf einer Ackerfläche neben der L292 im Bereich Tempelfelde stand.

Anzeige  

Durch einen Zeugenhinweis stellte die Polizei dann bereits am selben Tag den Kettenbagger auf einem ehemaligen Firmengelände in Albertshof  fest. Der Bagger war unverschlossen und es fehlte die vordere Windschutzscheibe. Die Polizei übergab den Bagger anschließend an den rechtmäßigen Eigentümer.

Werneuchen – Baracke in Brand geraten

Im Weißendornweg geriet am 25.04.2017, gegen 16:00 Uhr, eine leerstehende Baracke in Brand. Das Feuer zerstörte die 10×30 Meter große Baracke vollständig. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Es entstand ein Schaden von 1000 Euro. Die Kriminaltechniker untersuchten den Brandort und suchten nach der Ursache.

Zepernick – Gestohlenes Damenrad aufgefunden 

In der Bozener Straße stellte die Polizei am 25.04.2017 um 19:30 Uhr ein Damenfahrrad fest, welches dort Unbekannte abgestellt hatten. Eine Überprüfung der Rahmennummer ergab, dass dieses Fahrrad seit dem Juli 2015 durch die Polizei Berlin gesucht wird. Die Polizei stellte das Fahrrad sicher.

BAB 10 – Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten 

Zwischen den Anschlussstellen Berlin Hohenschönhausen und Berlin Marzahn in Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) ereignete sich am 25.04.2017, gegen 11:00 Uhr, ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Durch Aquaplaning verlor ein Fahrer die Kontrolle über seinen PKW.  Dieser kam dadurch nach rechts vom Fahrstreifen ab und fuhr auf einen LKW auf.

Alle vier Insassen im PKW verletzten sich bei dem Unfall und mussten durch Rettungskräfte in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Der PKW war nicht mehr betriebstüchtig und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt ca. 4.000 Euro.

Infos und Meldungen via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim.

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.