Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 03. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis:Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Wochenende: Samstag bewölkt und etwas Regen, Sonntag sonniger bei bis zu 22 Grad

Windrad zwischen zwischen Heckelberg und Trampe fing Feuer

Heckelberg-Brunow

Bernau (Barnim): In der vergangenen Nacht, gegen 23.45 Uhr, brannte zwischen Heckelberg und Trampe der Generator eines Windrades.

Betroffen war eine Windkraftanlage des Typs REpower MD77 mit einem Rotorduchmesser von 77 Metern, einem Einzelblattgewicht von etwa 5,5 Tonnen und einer Leistung von 1,5 Megawatt. Bereits von Weitem konnte man hier das Feuer am Nachthimmel sehen. 

Da die örtliche Feuerwehr aufgrund der Höhe nicht eingreifen kann, bzw. konnte, brannte der Generator kontrolliert ab. Hierzu musste der Bereich rund um das Windrad sowie B168 zeitweise voll gesperrt werden. Warum der Generator brannte, konnte zum jetzigen Zeitpunkt nicht genannt werden.

Anzeige  

Am Vormittag wurde der „Tatort“ einzeln abgesperrt und der Kriminaldauerdienst hat die ersten Ermittlungen übernommen. Bereits am frühen Morgen wurde der Betreiber der Anlage benachrichtigt. Dieser wird sich nun erst einmal um den Abbau der oberen durch den Brand zerstörten Bauteile kümmern.

Windrad zwischen zwischen Heckelberg und Trampe fing Feuer
Foto: Bernau LIVE
Windrad zwischen zwischen Heckelberg und Trampe fing Feuer
Foto: Bernau LIVE

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"