Anzeige  

EC Karten Betrüger gesucht – Diebe plünderten Vereins-Sparschwein

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Eberswalde – EC-Kartenbetrüger gesucht (mit Fotos)

Am 25. August 2016 entriss ein unbekannter Mann einer damals 71-jährigen Frau in der Rudolf- Breitscheid-Straße die Handtasche. Mit der EC-Karte hob der Täter noch an diesem Tag einen dreistelligen Geldbetrag vom Konto der Rentnerin ab. Er nutzte dazu einen Geldautomaten am Markt.

Anzeige  

Wer erkennt den Mann? Wer weiß, wo er sich aufhält? Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Bernau, Tel. 03338/3610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

BAB 11/Werbellin – Unfall brachte erheblichen Stau

Am 30.06.2017, gegen 19:50 Uhr, kam ein 23-jähriger polnischer Fahrzeugführer aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Sattelzug zwischen Werbellin und Chorin nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Gespann rutschte eine Böschung hinunter und landete letztlich an einem Baum. Glücklicherweise wurde der junge Mann dabei nur leicht verletzt. Doch musste für die Bergung des Sattelzuges die komplette Richtungsfahrbahn Prenzlau für mehr als 80 Minuten voll gesperrt werden. Für die Zeit der Reparaturarbeiten am Unfallort wurde der Verkehr vom 01.07.2017, 22:30 Uhr bis zum Folgetag, 07:20 Uhr, an der Anschlussstelle Werbellin abgeleitet.

BAB 10 – Rettungshubschrauber nach Unfall zum Einsatz gebracht

Am 30.06.2017, gegen 18:50 Uhr, stießen zwischen den Anschlussstellen Berlin-Hellersdorf und Berlin-Marzahn ein PKW BMW und ein LKW Mercedes Benz zusammen. Durch die Kollision wurden die beiden Fahrzeuge derart verkeilt, dass sich die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen äußerst schwierig gestalteten. Letztlich konnte ein Rettungshubschrauber den schwerverletzten Fahrer des BMW aufnehmen und in ein Krankenhaus ausfliegen. Der Fahrer des LKW wurde durch einen Rettungswagen ebenfalls in dieses Krankenhaus gebracht. Beide Männer sind schwerverletzt. Für den Zeitraum der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Unfallstelle in Fahrtrichtung Hamburg voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Werneuchen – Einbruch in Vereinsgebäude

In der Nacht zum Sonntag brachen unbekannte Täter ein Fenster zu einem Vereinsgebäude in der Wegendorfer Straße auf. Sie stahlen Geld aus einem Sparschwein und Alkohol. Der Schaden liegt bei 500 Euro. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Eberswalde – Renault Clio gestohlen

Der Besitzer eines schwarzen Renault Clio stellte seinen PKW am 1. Juli, gegen 17 Uhr, auf einem Parkplatz in der Ecksteinstraße ab. Am 2. Juli, gegen 6.30 Uhr stellte er fest, dass der PKW mit dem amtlichen Kennzeichen EW-BR54 verschwunden war. Der Schaden beträgt ca. 14.000 Euro. Die Polizei leitete umgehend die Fahndung nach dem Fahrzeug ein.

Schönow – Fahrzeugführer unter Alkohol

Am Abend des 01.07.2017 kontrollierten Beamte der PI Barnim in der Ortslage Schönow einen PKW VW mit Berliner Kennzeichen. Hierbei wurde festgestellt, dass der 32 jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Bei diesem wurde ein Atemalkoholwert von 1,05 Promille ermittelt. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine entsprechende Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt.

Willmersdorf – Verkehrsunfall

Auf der Ortsverbindungsstraße Bernau – Wilmersdorf kam es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Der Fahrzeugführer eines PKW Mazda kam an der Unfallstelle von der Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Schutzplanke. Der PKW wurde stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Hobrechtsfelde – versuchter Einbruch in Wohnmobil

Am späten Samstagnachmittag bemerkte der Besitzer eines Wohnmobils zwei Personen, welche sich an dem Fahrzeug zu schaffen machten. Die derzeit unbekannten Täter hatten bereits eine Seitenscheibe des auf einem unbefestigten Parkplatz in Hobrechtsfelde abgestellten Wohnmobils eingeschlagen. Als die mutmaßlichen Diebe den Geschädigten bemerkten, flüchteten diese mit einem PKW. Am Wohnmobil entstand Sachschaden, die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Barnim.

Finowfurt – Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss

Beamte der PI Barnim kontrollierten am Samstag gegen 03:45 Uhr einen PKW Mercedes in der Magistrale in Finowfurt. Die 45 jährige Fahrzeugführerin stand zu diesem Zeitpunkt unter deutlichem Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab eine Alkoholkonzentration von 1,36 Promille. Dies hatte die Anordnung einer Blutprobenentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt zur Folge. Gegen die Fahrzeugführerin wurde ein Ermittlungsverfahren aufgrund Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Barnim.

Infos und Meldungen Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim.

 

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.