Anzeige  

Barnim: 31-jähriger verstarb heute Morgen nach Verkehrsunfall

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Eberswalde – Verkehrsunfall forderte ein Menschenleben

Bei einem Verkehrsunfall ist am frühen Morgen des 03.05.2017 ein Mann in der Fliederallee ums Leben gekommen.

Anzeige  

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte er allein in einem Kleintransporter gesessen und von Lichterfelde kommend in Richtung Finow unterwegs gewesen. Der Wagen geriet aus noch ungeklärter Ursache zunächst nach rechts und dann nach links und fuhr eine Böschung hinab. Letztlich lag der Kleintransporter dann links neben der Fahrbahn. Der 31-jährige Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Straße war für ungefähr zwei Stunden voll gesperrt. Die Kriminalpolizei der Inspektion ermittelt zur Unfallursache.

Werneuchen – Einbrecher hinterlassen hohen Sachschaden

Wie der Polizei am 02.05.2017 angezeigt wurde, sind Diebe auf ein Firmengelände in Seefeld vorgedrungen. Die Täter brachen dort mehrere Lagerhallen auf und stahlen Werkzeuge sowie Fahrzeugreifen. Außerdem schlugen sie die Heckscheibe eines Kleintransporter entzwei und nahmen aus dem Inneren des Autos ebenfalls Werkzeuge an sich. Letztlich verließen sie den Tatort unter Mitnahme eines Ford Transits, den sie auf den Grundstück vorgefunden hatten. Der hinterlassene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Bernau – BMW gestohlen

Am Nachmittag des 02.05.2017 erschien die Besitzerin eines BMW X5 bei der Polizei und teilte den Diebstahl ihres Fahrzeuges mit. Das Auto hatte in der Heinrich-Heine-Straße von Schönow gestanden. Der Wert wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Oderberg – In Apotheke eingedrungen

Wie der Polizei am 02.05.2017 angezeigt wurde, haben noch Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einer Apotheke in der Berliner Straße erlangt. Dort nahmen sie vorgefundenes Wechselgeld an sich. Kriminaltechniker sicherten umfangreiche Spuren, die nun ausgewertet werden.

Infos und Meldungen via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim.

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.