Anzeige  

Berlin: Tag der Pressefreiheit – Konzert am Brandenburger Tor

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Berlin: Zum Tag der Pressefreiheit veranstaltet der Freundeskreis #FreeDeniz mit Unterstützung der  Organisatoren Amnesty International und Reporter ohne Grenzen am heutigen 03. Mai ein großes Konzert am Brandenburger Tor in Berlin.

Die Aktion soll unter anderem auf die zahlreichen Inhaftierungen von Journalisten zum Beispiel in der Türkei aufmerksam machen. (wir berichteten bereits heute Morgen)

Anzeige  

Amnesty International schreibt hierzu: „In keinem Land befinden sich derzeit so viele Journalisten in Haft wie in der Türkei. Mehr als 120 von ihnen wurden nach Angaben der Medienplattform P24 allein nach dem Putschversuch inhaftiert. Medienschaffende sind zur Zielscheibe einer massiven Kampagne gegen die Meinungsfreiheit geworden. Etwa 160 Medien wurden geschlossen, tausende Journalisten haben ihre Arbeit verloren. Nach dem gescheiterten Putschversuch hat die Regierung im Juli 2016 den Ausnahmezustand ausgerufen, er gilt bis heute. Insbesondere im Vorfeld des Verfassungsreferendums wurden unabhängige Medien zum Schweigen gebracht und eine freie öffentliche Debatte unterbunden.“

Bereits um 12:30 Uhr fand eine Demonstration vor der Türkischen Botschaft statt. Hierzu machten Aktivisten mit Fotos von verfolgten und inhaftierten türkischen Journalistinnen und Journalisten auf die anhaltenden Verletzungen der Meinungs- und Pressefreiheit in der Türkei aufmerksam.

Sie hielten Schilder mit den Forderungen an die türkische Regierung sowie ein Banner mit der Aufschrift #FreeTurkeyMedia. Im Anschluss fanden kurze Redebeiträge statt.

Ab 17 Uhr findet vor dem Brandenburger Tor ein vom Freundeskreis #FreeDeniz organisiertes Konzert statt. Mit dabei sind unter anderem folgende Künstler:

Antilopen Gang, Sultan Tunç, Jasmin Tabatabai, The Notwist, Sookee, Die Sterne, Christine Rösinger, die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Andreas Dorau, Peter Licht und Mikail Aslan.

Der Journalist Michel Friedman eröffnet das Konzert. Darüber hinaus melden sich unter anderem Oliver Welke, Tanit Koch, Peter Kloeppel und Carolin Emcke zu Wort.

Der Eintritt ist frei!

Alle Informationen zu den Aktionen rund um den „Tag der Pressefreiheit“ und zur Unterstützung der Freilassung inhaftierter Journalisten findet ihr unter: https://www.amnesty.de/2017/4/27/aktion-und-konzert-berlin-fuer-die-pressefreiheit-der-tuerkei & https://www.reporter-ohne-grenzen.de/

Foto: Pexels / Creative Commons Zero (CC0) Lizenz

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.