Anzeige  

Aktuelle Meldungen der Polizei aus Bernau und Barnim

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Anfangs dichter Nebel, am Nachmittag bei bis zu 5 Grad etwas Regen möglich

Bernau – Diebstahl aus PKW

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 30.05.2017 in einen PKW VW Sharan ein. Das Fahrzeug hatte der Nutzer zuvor in der Veilchenstraße abgestellt. Die Täter manipulierten das Schloss einer Tür, um in das Auto zu gelangen. Aus dem PKW entwendeten die Unbekannten die fest verbaute Multifunktionseinheit. Durch den Diebstahl kam ein Schaden von 2.000 Euro zu Stande. Die Polizei nahm die Anzeige auf und sicherte Spuren.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Wandlitz – Einbrecher gestellt

Auf einem Firmengelände in Basdorf ertappte eine Zeugin am 30.05.2017, gegen 15:30 Uhr, zwei Einbrecher auf frischer Tat. Die Frau konnte einen Mann auf dem Gelände und einen außerhalb des Geländes beobachten. Als die Einbrecher die Zeugin bemerkten, flüchteten beide mit einem PKW VW. Durch die sofort eingeleitete Fahndung mit Unterstützung der Polizei aus Berlin, konnten die beiden Täter und ihr VW gegen 17:20 Uhr in Berlin gestellt werden. Die Polizei durchsuchte das Fahrzeug und nahm beide Täter vorläufig fest. Im Zuge der weiteren Ermittlungen ergaben sich Hinweise darauf, dass die Täter bereits zuvor weitere Firmengelände ausgekundschaftet hatten. Die weiteren Ermittlungen hierzu führt die Kriminalpolizei der Inspektion.

Lichterfelde – Motorradfahrer verletzt

In der Eberswalder Straße fuhr ein Motorradfahrer am Mittwochmorgen auf einen PKW Ford auf. Dabei stürzte er und verletzte sich am Bein. Beide Fahrzeuge blieben fahrtüchtig. Der Motorradfahrer wird selbständig einen Arzt aufsuchen. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

B168 bei Trampe – Rehbock verendete nach Unfall

Der Fahrer eines PKW VW fuhr am Mittwochmorgen von Heckelberg in Richtung Trampe. Gegen 04.10 Uhr rannte ein Rehbock über die Straße und stieß mit dem PKW zusammen. Er verendete im Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ungefähr 3.000 Euro. Da Betriebsflüssigkeiten ausliefen, musste der PKW abgeschleppt werden.

Bernau – Versuchter Einbruch

In der Berliner Straße versuchten unbekannte Täter vom 27. Mai bis 29. Mai in ein Geschäft einzubrechen. Dabei wirkten die Täter gewaltsam auf die Scheibe der Eingangstür ein. Allerdings gelang es den Unbekannten nicht, in den Innenraum zu kommen. Durch den versuchten Einbruch entstand ein Schaden von 300 Euro.

Wandlitz – Kupferschrott gestohlen

Unbekannte Täter durchschnitten in der Nacht zum 29.05.2017 den Zaun eines Firmengeländes in Schönerlinde und gelangten so auf das Grundstück. Dort öffneten die Täter gewaltsam einen Container und entwendeten aus diesem Kupferschrott. Dabei entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen hierzu führt die Kriminalpolizei der Inspektion.

Meldungen und Infos via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim.

Anzeige Edeka Salzmann Biesenthal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content