Anzeige  

Feuerwehr Bernau – wer löscht und rettet soll auch feiern!

Festveranstaltung der Feuerwehr Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad

Bernau (Barnim): Zu einer Festveranstaltung lud die Feuerwehr Bernau am vergangenen Samstag in die Stadthalle am Steintor ein.

Wie jedes Jahr, um den “Tag der Deutschen Einheit”, werden hier zahlreiche KameradInnen für ihre Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr ausgezeichnet, geehrt oder befördert.

Anzeige  

So auch am Samstag, als sich etwa 230 KameradInnen der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, Löschzug Ladeburg, Löschzug Schönow, Löschgruppe Lobetal und Löschgruppe Birkholz auf den Weg in die Stadthalle am Steintor machten.

Im festlichen Rahmen gab es dankende Worte von der stellvertretenden Bürgermeisterin Michaela Waigand sowie der Wehrführung. Gerade in den letzten Tagen zeigte sich wieder einmal die Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehren als sie beinahe 24h am Stück zum Sturmtief “Xavier” im Einsatz waren.

Eine Übersicht aller Auszeichnungen und Ehrungen findet Ihr hier.

Nach dem offiziellen Akt ging es in den gemütlichen teil des Abends über. Nach einem leckeren Büfett wurde bis spät in die Nacht getanzt, gefeiert und geschunkelt. Höhepunkt waren hier zwei Travestiekünstler (innen), die für etwa 2 Stunden für Unterhaltung pur sorgten. Auch wenn die beiden 2-Meter “Damen” manchmal schon etwas bedrohlich wirkten, so hatten die KammeradInnen auf jeden Fall ihren Spaß mit den beiden Mädels.

Nicht ganz so schön: Während der Feier gab es einen Großalarm in der Bernauer Waldsiedlung, so dass viele KameradInnen zum Einsatzort fahren mussten. Nach ersten Erkenntnissen, überhitze ein Türmotor in der Brandenburgklinik und fing an zu qualmen. Vor Ort waren die Feuerwehren Bernau, Wandlitz und Zepernick mit 63 KameradInnen.

Feuerwehr Bernau

Die Feuerwehr Bernau verfügt zur Zeit über insgesamt 342 Mitglieder (178 aktiv), davon 68 weiblich, 85 Jugendfeuerwehr, 53 Ehrenabteilung und 26 Fördermitglieder.

Löschzug Stadt 75 Mitglieder
Löschzug Schönow 43 Mitglieder
Löschzug Ladeburg 35 Mitglieder
Löschgruppe Birkholz 11 Mitglieder
Löschgruppe Lobetal 14 Mitglieder

Vom 1. Januar 2017 bis zum 07. Oktober verzeichnete die Feuerwehr Bernau 403 Einsätze (316 Hilfeleistungseinsätze / 87 Brandereignisse), davon 95 Einsätze wegen Sturm vom 05. – 06.10.2017.

Vergleich im Vorjahreszeitraum  324 Einsätze (209 Hilfeleistungseinsätze / 115 Brandereignisse).

Anbei ein paar Eindrücke vom Abend. (Fotos/Video: Bernau LIVE)

 

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.