Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 1. bzw. 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist dicke Wolken, hier und da etwas regen möglich bei bis zu 17 Grad

Bernau: Voll Haus beim politischen Aschermittwoch der LINKEN

Bernau: Bis auf den wirklich allerletzten Platz füllte sich am vergangenen Freitag das Ofenhaus in der Bernauer Weinbergstraße.

Geladen hatten die LINKEN um bereits das 8. Mal ihren satirischen politischen Aschermittwoch zu feiern. Mit Sketchen, Nachrichten, Liedern und Reden wurde humorvoll auf das Jahr 2016 in Bernau zurück geblickt.

Anzeige  

Die liebevoll kurz “PAM” genannte Veranstaltung wird gemeinsam von der Stadtfraktion und vom Stadtvorstand veranstaltet und stand unter dem Motto „Rathaus-Blues“. Klar, dass es dazu genug Gesprächsstoff und Vorlagen gab. So nahmen sich die LINKEN nicht nur selbst aufs Korn, sondern teilten auch kräftig aus und so traf es dann auch andere Parteien, Medien und zahlreiche „Persönlichkeiten“ unserer Stadt. So wurden u.a. Ortsvorstände zu Rittern geschlagen und Stadtoberhäupter gekrönt. 

Umrahmt wurde das gut 2-stündige Programm mit Parodien, tollen Grafiken, Schauspiel, Musik und witzigen Kostümen.

Unter den Gästen waren neben Mitgliedern anderer Parteien u.a. die Landtagspräsidentin Britta Stark oder Bernaus Bürgermeister André Stahl.

Anbei ein paar Bilder vom Abend. Fotos: Bernau LIVE

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"