Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur Corona-Verordnung ab 23.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Dienstag: Etwas Sonne in Sicht, kaum Niederschlag – Temperaturen zwischen -1 und 2 Grad

Guten Morgen – und die Welt leuchtet heute Grün

Bernau: Während wir heute den wohl bisher wärmsten Tag in diesem Jahr “feiern” und die Sonne genießen, leuchtet die Welt, so außerhalb von Bernau, heute Grün. Denn die Iren feiern heute ihren St. Patrick´s Day. Und dieser Gedenktag, an den irischen Bischof Patrick, wird mittlerweile auf der ganzen Welt gefeiert. Hierzu werden weltweit bedeutende Gebäude in die Nationalfarbe Irlands getaucht. In Berlin etwa wird der Funkturm am heutigen Abend in sattem Grün leuchten und auch Google hat sich heute in ein zartes Grün gehüllt.

In Irland und den USA gibt es z.B. große Paraden, Feste und Umzüge und am Abend wird wohl jeder PUB der Welt aus allen Nähten platzen… Die Fischerstube Stolzenhagen lädt heute zu einem Konzert mit Ben Sands  in die Stolzenhagener Dorfkirche ein… Mehr dazu und zum St. Patricks´s Day in unserem Beitrag…

Anzeige  

Euch einen sonnigen Donnerstag!

Zum St. Patricks Day: Der St. Patrick’s Day (irisch Lá Fhéile Pádraig) ist der Gedenktag des irischen Bischofs Patrick, der wahrscheinlich im 5. Jahrhundert lebte und als erster christlicher Missionar in Irland gilt. Sein Geburts- und sein Sterbetag liegen im Dunkeln, das Datum 17. März für den Sterbetag tauchte erstmals im 7. Jahrhundert auf. Einige Historiker glauben, dass in der Gestalt des St. Patrick, wie er heute verehrt wird, mindestens zwei Einzelpersonen zusammenflössen. Patrick wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt.

Der Gedenktag des hl. Patrick wird in der römisch-katholischen Kirche sowie der anglikanischen Church of Ireland am 17. März begangen. Da der Heilige als Schutzpatron Irlands gilt, ist das Fest des Heiligen dort ein Hochfest.

Der 17. März ist in der Republik Irland, in Nordirland, im britischen Überseegebiet Montserrat sowie der kanadischen Provinz Neufundland ein gesetzlicher Feiertag. Der St. Patrick’s Day wird weltweit von Iren, irischen Emigranten und zunehmend auch von Nicht-Iren gefeiert. In Dublin und den meisten anderen irischen Städten machen große Paraden und vielfältige Aktivitäten den St. Patrick’s Day zu einem bunten Volksfest. Die größten Paraden finden in Dublin, München, New York, Boston, New Orleans, Chicago, Manchester und Savannah statt. Auch in der britischen Hauptstadt London gibt es jährlich eine Parade und ein Festival.

Am 17. März ist Grün die vorherrschende Farbe der feiernden Iren in aller Welt; in einigen Städten (z. B. Chicago) werden am St. Patrick’s Day sogar die Flüsse grün eingefärbt. Hierzu wurde bis 2003 Uranin verwendet. Wegen der wahrscheinlich ölbasierten Schäden durch Uranin werden heute pflanzliche Farbstoffe verwendet. Auch Bier (aber nicht das irische Guinness) wird an diesem Tag manchmal grün eingefärbt. (Info via Wikipedia)

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"