Anzeige  

Räder geklaut – Einbruchsdiebstahl – mit Alkohol unterwegs

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 15 Grad

Anbei noch einige Mitteilungen der Polizeiinspektion Barnim.

Räder abmontiert

Anzeige  

In Bernau Am Mahlbusen, hatten es Diebe auf die Alufelgen eines Pkw Audi A5 abgesehen. Zur Demontage der Kompletträder wurde das Fahrzeug mit Steinen aufgebockt, was zudem noch Beschädigungen am Unterboden des Pkw verursachte. Der Gesamtschaden liegt hier bei rund 2500€.

Alkoholisiert und ohne Führerschein

Am Dienstagabend hatten Polizeibeamten in Basdorf einen Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 46jährige Fahrer eines Pkw, konnte hierbei keinen Führerschein vorweisen. Zudem bemerkten die Beamten Alkohol in seiner Atemluft. Der anschließende Test in der Wache bestätigte diesen Verdacht. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

Wandlitz – Einbruchsdiebstahl

Am Vormittag des 15.03.2016 wurde der Polizei ein Einbruch aus dem Bernauer Damm in Schönwalde gemeldet. Noch Unbekannte waren gewaltsam auf ein dortiges Firmengelände gelangt und hatten sich dann wiederum mit Gewalt Zutritt zu einem Lagergebäude verschafft. Dort stahlen sie einen Kesselsauger. Die Täter hinterließen einen Schaden von rund 350 Euro.

Foto: Dank an Josefine E.

 

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.