Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Dienstag: Viel Sonne und sommerliche Temperaturen von bis zu 28 Grad

Landesweiter Malwettbewerb „Mein Brandenburg“

1237067 576236682414325 1663116676 n

Der neue Landtag – mit euren Bildern!

Im Januar 2014 zieht der Brandenburger Landtag in das neue Potsdamer Stadtschloss ein. Aus diesem Grund startet die SPD-Landtagsfraktion einen Malwettbewerb.

Anzeige WOBAU Bernau

Die Barnimer Landtagsabgeordnete, Britta Stark, möchte deshalb auch Kinder der Region ermuntern, an dem Malwettbewerb „Mein Brandenburg“ teilzunehmen: „Ich wünsche mir, dass Kinder aus Bernau, Panketal, Wandlitz und den anderen Barnimer Orten den neuen Landtag durch ihre  Bildern mit Leben erfüllen. Die tollsten Bilder werden deshalb von uns prämiert und im neuen Landtag ausgestellt.“

Das Thema im Bild umzusetzen ist ganz einfach, wie Britta Stark erläutert: „Wir wollen von den Kindern wissen: Wie sieht euer Brandenburg aus? Das Format sollte A4 oder A3 sein. Weitere Vorgaben gib es nicht – der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.“

Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Alle Kinder, deren Bilder für die Ausstellung im neuen Landtag ausgewählt werden, lädt die SPD-Fraktion gemeinsam mit ihren Eltern nach Potsdam ein.

Teilnehmen können Kinder, die in Brandenburg zu Hause und nicht älter 12 Jahre sind. Einsendeschluss ist der 30. November 2013.

Die Bilder können direkt im SPD-Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Britta Stark, Berliner Str. 33 (Adlerhöfe), in Bernau abgegeben oder per Post an die SPD-Landtagsfraktion, Am Havelblick 8, 14473 Potsdam (Kennwort Malwettbewerb „Mein Brandenburg“) geschickt werden.

Auf der Rückseite des Bildes sollte neben dem Namen und der Adresse auch das Alter vermerkt sein. Wer möchte, kann auch kurz erläutern, warum das Bild gemalt wurde.

Foto: Bernau LIVE

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"