Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken, am Nachmittag Regen möglich, bis 27 Grad

Souvenirs aus der Schorfheide und Fahrkarten in der Tourist-Info Bernau

Schorfheide / Bernau

Bernau / Barnim: Urlauber und Ausflügler kommen gern und in immer größerer Zahl in die Wald- und Seenlandschaft der Schorfheide.

Die Auswahl eines Andenkens fällt bei den Gästen immer öfter auf ein Souvenir regionaler Art. Die Gemeinde Schorfheide und das Amt Joachimsthal (Schorfheide) greifen diese Nachfrage regelmäßig auf und haben jetzt zum zweiten Mal einen Ideenwettbewerb unter Künstlern und handwerklich Kreativen aus der Region veranstaltet.

Die drei besten von insgesamt 13 eingereichten Produktideen wurden am 16. Juni 2022 mit einem Preisgeld in Höhe von 250, 150 und 50 Euro prämiert. Die Auswahl erfolgte durch eine Jury, bestehend aus Vertretern des Landkreises Barnim, der Tourismusverantwortlichen des Amtes Joachimsthal und der Gemeinde Schorfheide sowie der e.dis Netz GmbH, die auch die Preisgelder zur Verfügung stellte.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Der erste Preis ging an Maja Heese aus der Filzwerkstatt Chorin, die mit ihrem handgefilzten, einrollbaren Sitzkissen mit Schorfheidemotiven für unterwegs überzeugte. Die Zweitplatzierte Kathrin Enssle betreibt ein kleines Papieratelier in Joachimsthal. Besucher der Tourist-Information dürfen sich auf umweltgerecht produzierte Notizbücher, Lesezeichen und Postkarten mit Motiven aus der Region freuen. Besonders jüngere Gäste werden begeisterte Anhänger des neuen Mammut-Stofftiers mit Kuschelkissenfunktion sein. Geschaffen hat es Diana Kornack aus Althüttendorf. Für die Drittplatzierte des Wettbewerbs steht dabei auch das Upcycling, also das Verwenden von Stoffen aus alten Tüchern und Kleidungsstücken, im Fokus.

Neue Schorfheidesouvenirs22 2

Die prämierten Produkte sollen ab September in den Tourist-Informationen Groß Schönebeck und Joachimsthal erhältlich sein.

Das Souvenirangebot in den örtlichen Tourist-Informationen wird seit vielen Jahren gezielt umgestellt. Bereits im Jahr 2015 gab es den ersten Ideenwettbewerb, der nicht nur frischer Wind in das Angebot bringen, sondern Kreative aus der Region unterstützen und regionale Kreisläufe anregen soll.

Tourist-Information Bernau verkauft jetzt Fahrkarten

Seit dem 1. Juni stehen die Mitarbeiter*innen der Bernauer Tourist-Information den Besucher*innen wieder mit Informationsmaterialien, Souvenirs und Tickets für bestimmte Veranstaltungen zur Verfügung. Zusätzlich werden ab sofort auch Fahrkarten für den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg verkauft.

Nach einer Schulung der Mitarbeiter*innen ist ab sofort der Fahrkartenverkauf in den Räumen der Tourist-Information in der Bürgermeisterstraße 4 möglich. Während der Öffnungszeiten dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags jeweils 9 bis 17 Uhr und samstags und sonntags jeweils 10 bis 14 Uhr bietet die Tourist-Information neben dem Fahrkartenverkauf für den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg auch qualifizierte Beratungen bezüglich der Tarife und Fahrplanauskünfte an. Natürlich ist auch das 9-Euro-Ticket in der Tourist-Information erhältlich. Ermöglicht wird der Fahrkartenverkauf durch eine Kooperation mit der Barnimer Busgesellschaft mbH.

„Es gibt immer noch viele Bürger*innen und Besucher*innen, die nicht die Möglichkeit haben, Fahrkarten online zu kaufen und sich eine persönliche Beratung wünschen. Außerdem ist die Tarifstruktur des Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg so vielfältig, dass sich die gelegentlichen Nutzer*innen hier nicht auskennen können. Daher freuen wir uns sehr, diesen Service anbieten zu können“, so Nils Lönnies, der Leiter der Tourist-Information bei der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH.

Mitarbeiterinnen werben fr Fahrkartenverkauf Nils Lonnies 2

Die Bernauer Tourist-Information öffnete nach dreimonatiger Pause am 1. Juni wieder ihre Türen und wird fortan von der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH betrieben. Darüber hatten sich am 12. Mai die Bernauer Stadtverordneten mehrheitlich verständigt. Die Eigengesellschaft der Stadt Bernau kümmert sich bereits um Stadtmarketing, Citymanagement und betreibt seit 2013 die benachbarte Galerie Bernau. Seit 2019 obliegt ihr auch der Betrieb des Besucherzentrums Bernau am UNESCO-Welterbe Bauhaus.

Verwendete Quellen: Tourist-Info Bernau (BeSt) / Gemeinde Schorfheide

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige