Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Weihnachtstrubel und viel Theater im Hort der Grundschule am Rollberg

„Die vorwitzigen Weihnachtswichte“

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Bernau (Barnim): Bereits in der vergangen Woche lud der Hort der Grundschule am Rollberg zum großen Weihnachtsprogramm in die Turnhalle der Schule ein.

Seit Ende der Herbstferien wurde in den einzelnen Klassenstufen dafür gelernt, geübt und geschuftet.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Entstanden ist auch in diesem Jahr ein zauberhaftes Programm mit weihnachtlichen Gedichten, „lieblichem“ Gesang und wunderschönen Tanzdarbietungen. Klar, dass die etwa 120 Hortkinder und gut 200 Mamas, Papas, Omas uns Opas förmlich “ausflippten” und ihre kleinen „Stars“ mit tosendem Applaus belohnten.

Bereits einige Tage zuvor, luden die ErzieherInnen anlässlich des Nikolaustages, ihre Hort-Sprösslinge und die LehrerInnen der Schule zu einem wundervollen Theaternachmittag ein.

Gespielt wurde das Stück „Die vorwitzigen Weihnachtswichte“ – Zwei Bösewichte stahlen den Weihnachtsstern und wollten somit allen Kindern das Weihnachtsfest verderben. Dank des Nussknackers und der Weihnachtswichte konnte dies verhindert werden. Allerdings musste der Weihnachtsmann den letzten Bösewicht aus dem Publikum selber fangen. Begleitet von viel Applaus der Kinder wurden die Bösewichte gefesselt und in die dunkle Wolke gebracht. Der Weihnachtsmann versprach, sich jetzt bald auf den Weg zu machen, denn nun kann ja der Weihnachtsstern leuchten und ihm den Weg zu den Kindern zeigen.

Die Begeisterung der strahlenden Kinderaugen und lobenden Lehrern, war ein großer Dank für die über Monate dauernden Vorbereitungen. Denn nicht nur das Theaterstück musste perfekt sitzen, nein, auch die Requisiten und Kostüme wurden liebevoll von den Pädagogen selbst hergestellt. Was für eine schöne Vorweihnachtszeit.

Anbei ein kleiner Videoausschnitt vom Theaterstück und zahlreiche Bilder des Weihnachtsprogramms.

Wir wünschen allen Schulkindern, LehrerInnen und ErzieherInnen einen gelungenen Start in die Ferien und schöne Weihnachten.

Videoausschnitt und Bilder wurden uns zur Verfügung gestellt durch: Ines Gritzka,
Hortleiterin der Grundschule am Rollberg in Bernau

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige