Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltungstipp: Bernauer Lichterglanz – täglich ab etwa 17 Uhr – Info
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist wolkig, später Schnee- oder Schneeregen möglich bei bis zu 3 Grad

Baustelle AS Wandlitz und Kreisverkehr B273/L304 2 Wochen länger

Sperrungen und Ampel bleiben bis 08.12.

Bernau (Barnim): Ursprünglich sollten die Instandsetzungsarbeiten am Kreisverkehr und der Fahrbahn B 273/L304 zwischen der Anschlussstelle BAB A 11 Wandlitz und Brandenburgklinik am morgigen Freitag, dem 24.11. abgeschlossen sein.

Wie uns nun die Straßenmeisterei mitteilt, kann der ursprüngliche Plan auf Grund des verregneten Wetters der vergangenen Wochen, leider nicht eingehalten werden, da die Abbindezeit der verbauten Materialien witterungsbedingt länger dauert.

Anzeige  

Ein neuer Fertigstellungstermin ist nun zum 08. Dezember 2017 angesetzt. Um die nötige Bindezeit zu nutzen, will man sich gleich an die vorbeugende Sanierung des Kreisverkehrs machen. So sollen hier u.a. schadhafte Stellen repariert- oder die Beleuchtung erneuert werden. Mit den Arbeiten wird so eine erneute Sperrung im nächsten oder übernächsten Jahr vorgebeugt.

Umleitungen und Baustellenampel bleiben, wie bisher gehabt, bestehen

Verkehrsteilnehmer von der A 11 kommend in Richtung Wandlitz/Oranienburg benutzen bitte die Abfahrten Bernau Nord oder Lanke und fahren über die L 304 oder L 29 weiter nach Wandlitz/Oranienburg.

Verkehrsteilnehmer in Richtung Autobahn fahren entweder über die L 304 (Bernau bei Berlin) nach Bernau-Nord, oder alternativ über die L 29 (Lanke-Ützdorf) zur Anschlussstelle Lanke. Eine Durchfahrt zwischen Wandlitz und Bernau ist in beiden Richtungen gewährleistet, wird jedoch im Bereich der Baustelle durch eine Ampel geregelt.

Einschränkungen und Behinderungen lassen sich im Straßenbau leider nicht vermeiden. Wir bitten daher schon im Vorfeld um Ihr Verständnis, so Marek Breternitz vom Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, Regionalbereich OST – Biesenthal.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"