Anzeige  

Tausende Besucher beim Baby- und Kindersachenbasar in Lobetal

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs teils sonnig, später Wolken und Regen bei bis zu 17 Grad

Bernau (Barnim): Vor gut einer Stunden startete der erste Baby- und Kindersachenbasar in diesem Jahr in Lobetal. Bereits am frühen Morgen begannen zahlreiche Händler ihre Stände aufzubauen.

Nachdem sich nun die dicken Wolken etwas verzogen haben, gleicht der Flohmarkt einer Pilgerstätte und die Zufahrtsstraße über Rüdnitz war teilweise ziemlich überfüllt und glich beinahe der “Frankfurter Allee” in Berlin.

Anzeige  

An mehreren hundert Ständen kann man noch bis (leider nur) 13 Uhr stöbern was das Zeug hält. Für das kulinarische Wohl sorgen zahlreiche Stände mit Kuchen oder frisch Gegrilltem.

Die Erlöse des Flohmarktes kommen, wie auch im letzten Jahr, Kinder in der Ukraine zu Gute. Wir
wollen damit Flüchtlingskinder, Kinder-Camps und Kinderheime unterstützen. GOTT liebt alle Kinder und Erwachsene und möchte, dass sie getrost durchs Leben gehen können, so der Veranstalter.

 

VERANSTALTER: Ukraine-Hilfe Lobetal / “cura hominum e.V.”

Weitere Infos auf der Homepage www.ukrainehilfe.de oder via Facebook

PS: Am Montag, den 1. Mai findet der Flohmarkt vor OBI in Bernau statt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.