Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Schönower Chaussee in Bernau wieder für den Verkehr freigegeben. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist sonniges Wetter mit Wind bei bis zu 12 Grad – Nachts leichter Frost möglich

Nikolaus-Shopping in Bernau – Patenschaften gesucht

Info der Bernauer Stadtmarketing

Bernau / Barnim: In wenigen Wochen findet erneut das beliebte Nikolaus-Shopping in der Bernauer Innenstadt statt.

Kinder bis 10 Jahre können dann vom 16. November bis zum 19. November ihre geputzten Stiefel in einem von drei „Nikolausbüros“ abgeben. Der Nikolaus wird die Kinderstiefel gemeinsam mit den Gewerbetreibenden und weiteren Akteurinnen und Akteuren der Innenstadt füllen und am Montag, den 6. Dezember in der Zeit von 14 bis 18 Uhr in den Schaufenstern „verstecken“. Eltern und Kinder sind an diesem Tag eingeladen, ihre Stiefel bei einem vorweihnachtlichen Stadtbummel zu suchen und in den Geschäften in Empfang zu nehmen.

Auch in diesem Winter sind alle Gewerbetreibenden und weiteren Akteurinnen und Akteure der Innenstadt eingeladen, zahlreiche Stiefelpatenschaften zu übernehmen, um möglichst viele Kinderaugen zum Strahlen zu bringen. Bei einer Stiefelpatenschaft befüllen die Teilnehmenden eine vorab abgestimmte Anzahl an Kinderstiefeln mit kleinen Gaben, kennzeichnen diese und „verstecken“ die gefüllten und gekennzeichneten Kinderstiefel dann in ihren Schaufenstern. Auch Akteurinnen und Akteure, die kein eigenes Schaufenster haben, oder außerhalb der Innenstadt verortet sind, können dennoch gern Stiefelpatenschaften übernehmen – wir suchen dann für Ihre gefüllten und gekennzeichneten Stiefel einen Schaufensterplatz in der Innenstadt. Bei Interesse kann sich bis spätestens 24. Oktober mit dem ausgefüllten Patenschaftsformular gemeldet werden.

Anzeige  

Bei Fragen zur Veranstaltung und für weitere Informationen steht die BeSt unter Telefon (03338) 376590 oder E-Mail kontakt@best-bernau.de zur Verfügung. Alle Informationen zum Nikolaus-Shopping sind auch unter www.bernauer-innenstadt.de zu finden.

Diese Veranstaltung wird innerhalb der Gebietskulisse „Aktives Stadtzentrum Bernau“ durch das Citymanagement organisiert. Ziel des Citymanagements ist es, die Attraktivität der Innenstadt zu stärken und deren Profil als wichtigen Wirtschaftsstandort im gesamten Barnim zu schärfen. Dabei steht eine enge Vernetzung aller Akteur*innen der Innenstadt, insbesondere der Gewerbetreibenden, im Vordergrund. Finanziert wird das Citymanagement für die Bernauer Innenstadt über Fördergelder im Rahmen der Städtebauförderung des Bund-Länder-Programmes „Lebendige Zentren“.

Verwendete Quellen: BeSt Bernau

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"