Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

Großer Andrang zum mobilen Corona-Impfangebot in Bernau

Wartezeiten von weit über 2 Stunden

Bernau / Barnim: Ziemlich viel Geduld mussten am gestrigen Donnerstag Besucherinnen und Besucher an der mobilen Corona-Impfstation in Bernau haben.

Bei herbstlicher Kälte und Regen mussten Impfwillige teils weit über 2 Stunden in einer langen Warteschlange ausharren bevor sie sich ihre Erst,- Zweit,- oder Drittimpfung abholen konnten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Johanniter-Impfmobils hatten bis zum Nachmittag alle Hände voll zu tun und die Nachfrage schien kein Ende zu nehmen. Von der in diesen Tagen viel diskutierten Impf-Skepsis schien zumindest in Bernau bei Berlin keine Rede zu sein. Unter den Wartenden waren auch viele Jugendliche und ältere Menschen.

Anzeige  

Bürgermeister André Stahl zeigte sich bei einer kurzen Stippvisite vor seinem Dienstsitz überrascht von der großen Nachfrage. Wie er uns in einem kurzen Gespräch mitteilte, will die Stadt versuchen, hier ein besseres, bzw. regelmäßigeres mobiles Impfangebot auf die Beine zu stellen, so dass lange Wartezeiten im Freien nicht mehr nötig sind.

Eine Corona-Schutzimpfung als Erst-, Zweit- oder sogar Drittimpfung erhalten Impfwillige in Bernau wieder am kommenden Donnerstag,  den 21. Oktober in der Bernauer Innenstadt. Der Impfbus der Johanniter macht dann von 9.00 bis 14.00 Uhr auf dem Wochenmarkt an der Bürgermeisterstraße Halt.

Weitere mobile Impftermine stehen am 27. Oktober von 14 bis 18 Uhr sowie am 30 Oktober von 10 bis 16 Uhr in der Rathauspassage Eberswalde an.

Termine online auf der Buchungsseite oder telefonisch unter: 116 117

Alternativ kann ein Termin beim Hausarzt vereinbart werden. Eine Übersicht wer, wann und mit was geimpft werden kann, findet Ihr auf dieser Internetseite des Land Brandenburg. Termine online auf der Buchungsseite oder telefonisch unter: 116 117

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"