Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt bis 24.10.
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist bewölkt, am Abend Regen möglich bei bis zu 15 Grad

Spitzensport im Pferdesattel zog hunderte Besucher nach Ladeburg

Bernau (Barnim): Drei Tage lang stand unser kleiner Ortsteil Ladeburg im Fokus der nationalen Reiterszene und zog hunderte interessierte Besucher auf die Reitanlage der Familie Verworner.

Auch in diesem Jahr lud der Ländliche Reit- und Fahrverein Ladeburg e.V. zu einem großen Reit- und Springturnier auf die traumhaft gelegene Reitanlage zwischen Wäldern und nicht enden wollenden Pferdekoppeln ein.

Anzeige  

Bereits die Ausschreibung und die sich daraufhin füllende Teilnehmerliste versprach ein hochklassiges Event mit namenhaften Teilnehmern zu werden. 450 Pferde und hunderte Reiter nahmen zum Teil lange Reisen auf sich um sich in 22 Prüfungen, bis zur schweren Klasse im Dressur- und Springreiten, zu präsentieren. Über mangelnde Teilnehmerzahlen müssen sich die Veranstalter schon lange nicht mehr sorgen, gehört das Reit- und Springturnier in Ladeburg doch zu einem der beliebtesten Turniere in Berlin / Brandenburg.

Während der etwas ruhigere Freitag vor allem den jungen Pferden vorbehalten war, welche sich in Prüfungen bis zur mittelschweren Klasse präsentierten, wurde es am Samstag deutlich voller auf dem Turniergelände. Bereits um 07:00 Uhr saßen die ersten ReiterInnen im Sattel und fieberten ihrem großen Auftritt entgegen.

Für gute Stimmung sorgte die Fohlenschau, in welcher sich die jüngsten vierbeinigen Teilnehmer das erste Mal in ihrem Leben, den prüfenden Augen eines Richters präsentieren. Bewertet wird unter anderem der Ausdruck, die Bewegung und der Körperbau der jungen Nachwuchstalente, die erst wenige Monate alt sind.

Neben zahlreichen Prüfungen für ambitionierte Amateure und Profireiter, stand am Nachmittag das erste schwere Springen auf dem Programm. Hierbei gaben sich zahlreiche Profis die Klinke in die Hand und zeigten bei Hindernissen von 1,60m Höhe und unter enormen Geschwindigkeiten, Springsport auf höchstem Niveau. Sieger des Zeitspringens wurde Max-Hilmar Borchert auf seinem Pferd Cent-Blue, welcher mit 59.12 Sekunden nur eine haarscharfe Sekunde vor dem Zweitplatzierten Frank Martin und Cedrik lag.

Der Sonntag stand bei schönstem Sonnenschein ganz im Zeichen der schweren Prüfungen. Neben dem „Großen Preis von Ladeburg“ für Springreiter, wurde es auch für Dressurreiter in einer Dressurprüfung der Klasse S interessant. 13 Reiterpaare stellten sich der Herausforderung und tanzten unten den „Adleraugen“ der Richter durch das große Dressurviereck. Hierbei konnte sich der erfolgsverwöhnte Mecklenburger Ralf Voß mit seinem Pferd Leclair durchsetzen und einen weiteren Sieg mit nach Hause nehmen.

Spitzensport im Pferdesattel zog hunderte Besucher nach Ladeburg

Gleich nebenan kämpften unterdessen 15 Pferdepaare um den Sieg im „Großen Preis von Ladeburg“. Das schwere Springen verlangte Pferd und Reiter nicht nur Kraft ab, sondern forderte auch viel Geschicklichkeit von den Teilnehmern. Am Ende erreichten 4 Reiter das finale Stechen, in dem es neben einer fehlerfreien Runde vor allem um die Zeit geht. Mit rasanten 35,89 Sekunden konnte sich auch am Sonntag Max-Hilmar Borchert mit Caspino über einen Sieg freuen und den begehrten Pokal sein eigen nennen.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen allen Pferdesportlern viel Erfolg für die weitere Turniersaison.

Einen Überblick der Teilnehmer und aller Daten zum Turnier gibt es hier.

Wer nun neugierig geworden ist, dem empfehlen wir am kommenden Wochenende einen Besuch der Landesmeisterschaften im Dressur- und Springreiten im Landesgestüt Neustadt/Dosse.

Anbei haben wir Euch ein paar Eindrücke vom Sonntag mitgebracht.

Foto: Bernau LIVE

Nachtrag: Liste aller TeilnehmerInnen:

Reitpferdeprüfung 4 jähr. RP1
2. P Franziska Ehrich (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 276 Look at me 82 36.50

Dressurpferdeprüfung Kl.A 4-6 jähr. DA3/1 auswendig
2. P Franziska Ehrich (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 319 Quantana 24 7.50

Dressurpferdeprüfung Kl.L 4-7 jähr. DL3 auswendig
1. P Anne Wendler (Zepernicker Pferdesportzentrum e.V.) 403 Sternentänzer K 38.00
3. P Franziska Ehrich (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 319 Quantana 24 36.50

Springpferdeprüfung Kl.A** 4-6 jähr.
5. P Udo Verworner (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 189 El-Fabia 7.60

Springpferdeprüfung KL.L 4-7 jähr.
4. P Udo Verworner (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 240 Lacanda 7 7.60

Springpferdeprüfung Kl.M* 5-7 jähr.
3. P Udo Verworner (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 65 Cassiana 21 7.30

Springprüfung Kl.A* -geschlossen-
1. P Julia Kiese (RFV Schorfheide e.V.) 237 Kreation 2 0.00 / 43.26
2. P Isabell Krug (RV Elisenau e.V.) 214 Get up and fly 0.00 / 47.27
3. P Alicia Lara Verworner (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 392 Sissi-Mia 0.00 / 49.59
4. P Andreas Hahn (RV Falkenberg e.V.) 197 Fantastique Flori 0.00 / 54.20
5. P Saskia Hagewiesche (RV Elisenau e.V.) 221 Holsteins Whisper 0.00 / 54.28

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.A** -geschlossen-
1. P Eva Carlotta Kirsch (RV Elisenau e.V.) 308 Paramo Presto *0.00 / 31.35
2. P Julia Kiese (RFV Schorfheide e.V.) 237 Kreation 2 *0.00 / 33.36
3. P Ines Laube (RFV Zur Schwarzen Perle Ladeburg e.) 328 Queo *0.00 / 34.16
4. P Andreas Hahn (RV Falkenberg e.V.) 197 Fantastique Flori *0.00 / 37.93
5. P Pinja Lilja (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 145 Danny F *0.00 / 39.79
6. P Diana Hahn (RV Elisenau e.V.) 453 Seline 2 *0.00 / 40.07

Punktespringprüfung Kl.L
1. P Isabell Krug (RV Elisenau e.V.) 214 Get up and fly 44.00 / 47.77
4. P Pinja Lilja (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 167 Domani 25 44.00 / 54.86
9. P Jenny von Ahlen (Zepernicker Pferdesportzentrum e.V.) 30 Blue Diamant 44.00 / 59.24

Springprüfung KL.L
2. P Carolin Müller (Zepernicker Pferdesportzentrum e.V.) 286 Luxina 4 0.00 / 59.11
4. P Pinja Lilja (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 167 Domani 25 0.00 / 60.51

Springprüfung Kl.M* mit steigenden Anforderungen
6. P Kimberley Alexandra Gibson (RV Elisenau e.V.) 406 Tingirl 0.00 / 66.00
7. P Stefan Böse (RFV Schorfheide e.V.) 91 Chello 7 0.00 / 66.64
9. P Celina von Daniels (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 295 Monopoly 35 0.00 / 67.92
12. P Celina von Daniels (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 105 Co-Pilot 6 2.50 / 83.06

Dressurprüfung KL.A* A5/2
5. P Britta Reimers (RV Integration e.V.) 356 Royal Giant B 7.10
8. P Antje Herfurth (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 187 Düval 4 6.90

Dressurprüfung Kl.L* -Trense- L2 auswendig
5. P Katharina Ebner (Zepernicker Pferdesportzentrum e.V.) 246 Lamour 97 7.00
7. P Britta Reimers (RV Integration e.V.) 356 Royal Giant B 6.90
10. P Saskia Hagewiesche (RV Elisenau e.V.) 221 Holsteins Whisper 6.80
10. P Luise Gärtner (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 354 Roseon 6.80

Dressurreiterprüfung Kl.L RL2 auswendig
5. P Saskia Hagewiesche (RV Elisenau e.V.) 221 Holsteins Whisper 7.20
8. P Luise Gärtner (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 354 Roseon 6.90

Dressurprüfung Kl.M** M8 auswendig
1. P Franziska Ehrich (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 159 Desafio 3 437.00

Dressurprüfung Kl.S* -Trense- S3 auswendig
3. P Franziska Ehrich (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 159 Desafio 3 7.20

Führzügel-WB
1. P Cara-Elea Böse (RFV Schorfheide e.V.) 288 Magic Mix 8.50
2. P Merida Herfurth (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 238 L’Eowyn 7.50
2. P Emma Protz (RV Schönfeld e.V.) 424 Frau Krause 7.50
2. P Leonard Henselek (RV Schönfeld e.V.) 426 Samaritano 7.50
2. P Marlene Ullrich (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 475 Elsa 7.50

Dressur-WB E5 auswendig
1. P Denise Häschke (RV Trappenfelde e.V.) 312 Picaro 95 6.80
2. P Susann Ratsch (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 238 L’Eowyn 6.70
4. P Cornelia Behnfeldt (RV Elisenau e.V.) 436 Rexona 12 6.40

Standard-Spring-WB Jun/JR
1. P Alicia Lara Verworner (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 392 Sissi-Mia 0.00 / 46.14
2. P Lilly Schönberg (RV Trappenfelde e.V.) 461 Quintus 106 0.00 / 53.32
3. P Eva Carlotta Kirsch (RV Elisenau e.V.) 12 Anna 233 0.00 / 54.99
4. P Josefine Schumacher (Ländlicher RFV Ladeburg e.V.) 45 Campino 361 4.00 / 46.34

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"