Anzeige  

Bernau – Barnim: Guten Morgen im Herbst des Sommers

Regenschirm nicht vergessen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad

Bernau (Barnim): Wo ist die Sonne von gestern hin? Mit 12 Grad, örtlichem Nebel und Regen starten wir in den heutigen Mittwoch. Auch wenn es nur noch 116 Tage bis Silvester sind, so wären doch ein paar Spätsommertage wünschenswert.

Und sonst? Die LINKE Bernau lädt zum Tag der Offenen Tür am Mittwoch, dem 6. September 2017, ab 14 Uhr ins Bürgerbüro, Berliner Straße 17, ein.

Anzeige  

Es gibt Kaffee und Kuchen und Kommunalpolitik konkret zum Anfassen und Nachfragen. Die Fraktionsvorsitzende, Dagmar Enkelmann und weitere Stadtverordnete der LINKEN Stadtfraktion werden Rede und Antwort stehen.

Verkehr: Zur Zeit gibt keine Behinderungen und die S-Bahnen fahren nach Plan. Für die bevorstehenden Arbeiten am Bahnhof Röntgental wird ab Montag, 11. September 2017, unter anderem die Baustellenzufahrt errichtet. Dabei lassen sich auf dem Bahnhofsweg (parallel zur Heinestraße) Beeinträchtigungen im Straßenverkehr sowie durch Lärm leider nicht gänzlich vermeiden. Dafür
bitten wir um Verständnis. Wir sind bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten, so die Bahn in einer Mitteilung.

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.