Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Mittwoch: Uns erwartet eine sommerliche Wochenmitte mit bis zu 32 Grad

Danke! In der Freizeit im Waldstück am Dewinsee nach Müll gefischt

Danke dafür!

Bernau / Dewinsee: Während viele von uns das vergangene Wochenende zur Erholung genutzt haben, zog es die Jungs von „Magnet_4_Future“ nicht in den Dewinsee, sondern in den Wald drumherum.

Zu viert machten sie sich am vergangenen Sonntag auf den Weg um einige Stunden nach Müll zu suchen und diesen einzusammeln.

Eigentlich sollte es zum Magnetfischen gehen. Allerdings entdeckten sie auf dem Weg dorthin so viel Müll, dass sie von ihrer ursprünglichen Idee abwichen und anfingen den Wald aufzuräumen. Dass es allerdings so viel werden wird, ahnten sie Anfangs noch nicht.

Anzeige  

Innerhalb kürzester Zeit kamen einige Kilo an Müll zusammen. Dabei war so ziemlich alles, was Menschen achtlos wegwerfen. Vom Heizkörper über rostige Wannen bis hin zur Bildröhre eines uralt-TV oder einer Sofortbildkamera. Auch wenn der Berg an Müll ziemlich groß aussieht, so berichteten Leon Holub und Devon Hoffmann Bernau LIVE, dass mindestens noch einmal soviel in der Gegend herumliegt und darauf wartet eingesammelt und entsorgt zu werden.

Magnet 4 Future

Den jetzt gefundenen Müll haben sie auf einen Haufen gestapelt und im Anschluss die Forstbehörde informiert. Diese wird nun hoffentlich dafür sorgen, dass der Müll auch abgeholt wird. Sowie hier die Zusage der Abholung erfolgt, wollen sich die Jungs an einem anderen Tag noch einmal auf die Suche begeben.

Mehr zum Thema

Müll sammeln: Mit Magneten in Seen und Bächen unterwegs

Magnetangler erhalten Dank und Unterstützung der Gemeinde Panketal

 

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"