Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Donnerstag: Überwiegend sonnig, örtlich bewölkt und etwas Regen möglich – bis 10 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Grüne Infoveranstaltung zum Heizen der Zukunft und Förderprogrammen

22. November um 19 Uhr

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Wie können wir die Heizung unserer Wohnung oder unseres Hauses sparsam und zukunftssicher machen? Welche Förderprogramme und politischen Entscheidungen sind vom Land Brandenburg hier zu erwarten?

Darüber informieren Experten am 22. November 2022 um 19 Uhr im Gemeindezentrum Bernau-Schönow auf Einladung der Grünen im Niederbarnim.

Seit der durch den Ukrainekrieg bedingten Gasverknappung hat die grundsätzlich notwendige Reduzierung des Einsatzes fossiler Brennstoffe eine unerwartete Dynamik erfahren. Für Wohnungs- und Hauseigentümer stellt sich dabei die Frage: Wie können wir die Heizung unserer Wohnung oder unseres Hauses sparsam und zukunftssicher machen?

Anzeige
 

Über diese Fragen informieren Clemens Rostock (MdL, Energiepolitischer Sprecher von B90/Die Grünen), Markus Schaefer (Architekt und Energieberater) sowie Niels Liebig (Ingenieur für Versorgungstechnik/Viessmann. Das Thema wird von den Experten aus unterschiedlichen Richtungen beleuchtet.

Der energiepolitische Sprecher der Grünen in Brandenburg Clemens Rostock wird außerdem darüber informieren, wie die Brandenburger Landesregierung mit der aktuellen Situation umgeht und welche Pläne der Förderung und Unterstützung im Gespräch sind. Es wird ausreichend Gelegenheiten und Zeit für Fragen aus dem Publikum geben. Die Moderation übernimmt Doris Stahlbaum (Grüne Gemeindevertreterin in Panketal, Ingenieurin für erneuerbare Energien).

Eine Info der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Barnim.

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content