Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall A11: Schwerer Verkehrsunfall auf der A11 zwischen den AS Wandlitz und Lanke (08.08 – 12.55 Uhr)
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Montag: Überwiegend sonnig, örtlich ein paar Wolken bei bis zu 27 Grad

Bernau: Ballettschule La Sylphide qualifiziert sich für die WM in Villach

Herzlichen Glückwunsch

Bernau / Barnim: Es ist schon bewundernswert welche sportliche Leistungen unsere Bernauer Vereine hervorbringen.

Heute wollen wir kurz über einen sportlichen Erfolg der Ballettschule La Sylphide informieren. Ihnen ist es gelungen, sich für die Tanz-Weltmeisterschaft vom 25. bis 28. Juni 2022 im Kongresszentrum Villach, Österreich, zu qualifizieren.

Im April fand hierzu die Deutsche Meisterschaft in Fürstenfeldbruck statt. Hier belegte die Bernauer Ballettschule insgesamt einmal den 2., einmal den 3. und dreimal den 4. Platz. Für die Weltmeisterschaft, bei der Tänzerinnen und Tänzer aus 11 Nationen an den Start gehen, qualifizierten sie sich mit zwei Gruppentänzen (Hey Pachuco, Time) und einem Solo (Odile Variation).

Anzeige  

Getanzt wird in Bernau bereits seit Januar 2003, seit April 2009 in den 2 Sälen direkt am S-Bahnhof Bernau. Die Namensgeberinnen sind Sylphiden – grazile Elfenwesen aus dem romantischen Ballett „La Sylphide“, das 1832 in Paris entstand. Ohne dieses Werk wäre das heutzutage berühmtere Ballett „Giselle“ 1841 vermutlich nie entstanden, so der Verein.

Wer mehr erfahren möchte, findet auf der Homepage des Vereins viele Informationen.

IMG 20220425 WA0002 2

 

Anzeige Oldies & More im Haus Schwärzetal Eberswalde
Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"