Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, am späteren Abend Schnee möglich, bis zu 2 Grad

Bernau: OsterEIerlei wird vorgezogen auf Dienstag, den 30. März!

Info der BeSt Bernau

Bernau / Barnim: Ursprünglich für den Gründonnerstag, 01. April, geplant, wird die Osternestsuche in der Bernauer Innenstadt auf Dienstag, den 30. März 2021 vorgezogen.

Wie die Bernauer Stadtmarketing mitteilt, laden Unternehmen der Werbegemeinschaft nun schon am Dienstag, 30. März, zwischen 14 und 18 Uhr zur Osternestersuche ein. Grund für sind die Regelungen zum verschärften Lockdown an den Ostertagen von 01.-05. April 2020.

Seitens der BeSt heisst es hierzu:

Anzeige  

Am Prozedere ändert sich nichts. Die Bastelvorlagen für die Osternester liegen bereits in den Geschäften der Werbegemeinschaft aus oder sind herunterlad- bzw. ausdruckbar unter www.bernauer-innenstadt.de. Kleine Bernauer*innen (bis 10 Jahre) können ihr Osternest zu Hause farbig gestalten und zu einem Körbchen falten und kleben. Bis zum 26. März erfolgt dann die Corona konforme Abgabe der fertigen Osternester im Atelier der Galerie Bernau (Bürgermeisterstraße 4, Dienstag bis Donnerstag 10 bis 18 Uhr und Freitag 10 bis 14 Uhr). Hier sind auch noch Bastelvorlagen abzuholen.

Aber auch alle, die im Vorfeld kein Osternest basteln konnten, müssen nicht traurig sein, denn am Veranstaltungstag – nun am 30. März – hoppelt der Osterhase Corona konform entlang der Bürgermeisterstraße und verteilt kleine Leckereien.

Dieses OsterEIerlei zeichnet sich zudem durch einige Besonderheiten aus. Grundsätzlich sind alle Teilnehmenden gebeten, sich an die geltenden Hygienevorschriften zu halten, den Abstand zu wahren und einen Mund-Nasen-Schutz in der Innenstadt und den Geschäften zu tragen. Auch sollte die Suche im Familienverband und nicht in großen Gruppen erfolgen. Damit die kleinen Bernauer*innen nicht in jedes der teilnehmenden Geschäfte gehen müssen, wird es in diesem Jahr Plakate mit den dort zu findenden Osternestnummern geben.

Weitere Informationen sowie die Bastelvorlage zum Selbstausdrucken finden Sie auf der Internetseite www.bernauer-innenstadt.de.

Verwendete Quellen: Bernauer Stadtmarketing

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"