Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Vorerst bewölkt, später örtlich etwas Regen, zum Abend sonniger bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Fledermäuse beobachten – NABU Batnight im Biesenthaler Becken

15.09.2023 - 18.30 Uhr

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Biesenthal: Wer Fledermäuse beobachten und mehr über ihre Lebensweise erfahren möchte, hat dazu am kommenden Freitag, den 15.09.2023, bei der NABU
Batnight im Biesenthaler Becken die Gelegenheit.

Fledermäuse nutzen die warmen Herbstabende um vor dem Winterschlaf noch Jagd auf Insekten zu machen. Zur Orientierung nutzen sie dabei Ultraschall-Laute. Diese Ortungslaute sind für menschliche Ohren nicht hörbar. Mit einem sogenannten Fledermausdetektor werden die Rufe auch für die Exkursionsteilnehmer hörbar gemacht.

Die Abendwanderung wird von der Wildbiologin Carina Vogel geleitet. Die Veranstaltung ist auch
besonders für Kinder geeignet. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr in Biesenthal am Ende des Langerönner Wegs
(Rastplatz) am Beginn des Naturschutzgebietes.

Anzeige  

Es gibt 25 Fledermausarten in Deutschland, von denen vier akut vom Aussterben bedroht sind. Sie alle sind keine blutsaugenden Vampire, sondern ernähren sich von Insekten. Der anhaltende massive Rückgang der Insekten wirkt sich also direkt negativ auf die Fledermausbestände aus. Allerdings kann man faszinierenden Tiere relativ leicht Gutes tun, indem man einen insekten- und fledermausfreundliche Garten anlegt.

Weitere Informationen: https://nabu-bb.de/

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content