Anzeige  

Gemüsebeet für den Kindergarten “Regenbogen” in Bernau

Ein Projekt der EDEKA Stiftung

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Dienstag: Zum Tagesstart wolkig, später sonniger bei bis zu 18 Grad

Bernau (Barnim): Das Wetter hätte am gestrigen Donnerstag wohl kaum besser sein können um ein Gemüsebeet im Garten anzulegen.

Sichtlich Spaß hatten hierbei die Kinder des Bernauer Kindergarten “Regenbogen” im Neptunring. Unter fachmännischer Anleitung, legten die Kids hier, gemeinsam mit Matthias Igel vom E-Center Bernau und den Erzieherinnen, ein Gemüse-Hochbeet an. 

Hintergrund der Aktion ist ein Projekt von EDEKA. Unter dem Motto “Gemüsebeete für Kids” soll den Kleinen verdeutlicht werden, dass Gemüse nicht im Supermarkt wächst. Zudem soll auf spielerische Art und Weise das Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung geschärft werden.

Anzeige  

Bei dem Projekt werden die Kinder selbst zu Gärtnern und legen gemeinsam mit einem geschulten Team der EDEKA Stiftung ein Gemüsehochbeet an. Dazu erhalten sie Setzlinge, Pflanzensamen, Schürzen und Gießkannen sowie Lernmaterialien. So lernen die Vorschulkinder Verantwortung für ihr Beet zu übernehmen. Das ernährungspädagogische Konzept von „Gemüsebeete für Kids“ verbindet aktives Naturerlebnis mit allen Sinnen und grundlegendes Ernährungswissen, so die EDEKA Stiftung.

Gemüsebeet für den Kindergarten "Regenbogen" in Bernau
Quelle: Matthias Igel

In Bernau wird das Projekt bereits im dritten Jahr in Folge durch das EDEKA Center unterstützt und begleitet. Die Aktion an sich gibt es bereits seit über 10 Jahren.

Ihr Kindergarten oder Ihre Kindertagesstätte möchte gern am Projekt Gemüsebeete für Kids teilnehmen? Dann können Sie sich jährlich vom 1. April bis zum 30. Juni für das Folgejahr hier bewerben.

Mit Infos der EDEKA Stiftung.

Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.